externe Festplatte und Firewire 800

  1. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    Ich besitze bereits eine LaCie Firewire 400 externe Festplatte. Die funktioniert bestens. Nun wird der Platz langsam eng. Ich habe folgende Fragen:

    Kann ich eine Firewire 800 Platte an den iMac intel core duo anschliessen? Im Systemprofiler fiinde ich nur einen Firewire 400 Anschluss. Macht es dann trotzdem Sinn, Firewire 800 zu benutzen?

    Kann ich auf einer Firewire 800 Festplatte Videos bearbeiten, oder muss ich die Videos erst auf die interne HD laden?


    Ich könnte mir vorstellen, eine grosse externe HD zu kaufen, die grosse HD in den iMac einzubauen und die jetzt interne HD in das externe Gehäuse zu bauen. Worauf müsse ich dann achten?
     
    Osmium, 17.02.2007
    #1
  2. Urmel78

    Urmel78 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Funktion: Ja, Sinn: Nein

    Einzig der 24" Imac hat derzeit einen Firewire 800 Anschluss.
    Eine Firewire800-Festplatte kannst du zwar über ein Adapterkabel Firewire 800-400 anschließen. Du hast dann aber auch "nur" die Geschwindigkeit von Firewire 400. Der Mehrpreis, den ein Firewire 800 Gehäuse kostet, lohnt also nicht.

    Für Videoproduktion im DV Format reicht Firewire 400 absolut aus.

    Davon, die interne Platte auszutauschen, würde ich abraten. Könnte auch ein Garantieproblem geben.
     
    Urmel78, 17.02.2007
    #2
  3. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deine Antwort.
    Mit Firewire 400 kann ich aber keine Videos bearbeiten, das ist immer zu langsam.
    Eine interne Festplatte auszutauschen, ist doch ein normaler Vorgang beim Gebrauch eines Computers. Das sollte doch die Garantiebestimmungen nicht verletzen.
     
    Osmium, 17.02.2007
    #3
  4. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Die Interne Festplatte darfst du tauschen… Das ist Garantietechnisch überhaupt kein Problem! Apple Baut nicht umsonst die Rechner so das man an die Teile gut rankommt (va beim IMac).
    Zur Platte also aus meinen Erfahrungen reichen FW400 voll aus, klar ist es langsamer als die Interne … aber die Geschwindigkeit reicht für Videos aus, Oder hast du HD Videos? Bzw was hast du für ansprüche…
    MFG
     
    Ischi, 17.02.2007
    #4
  5. Osmium

    Osmium Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    1
    Ich möchte die Videos mit iMovie bearbeiten.
     
    Osmium, 17.02.2007
    #5
  6. Themistokles

    Themistokles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    in dem Zusammenhang hab ich ein ganz anderes Problem. Ich habe von LaCie eine FW800 Festplatte und möchte damit auch Videos bearbeiten. Ist die Festplatte angeschlossen, erkennt mein iMac 24" den Camcorder (Canon MV630i) am FW400 nicht, ich kann also nichts aufnehmen, und die Festplatte mag der Mac dann auch nicht mehr. Auch der System Profiler erkennt dann kein Gerät. Trenne ich die Festplatte und schließe den Camcorder an FW400, wird er erkannt. Einzeln funktionieren die Gerätschaften also. Das interessante ist, dass das neulich alles noch funktionierte. Weiß da jemend Rat.

    Gruß
    Themistokles
     
    Themistokles, 01.03.2007
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externe Festplatte Firewire
  1. gus
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    585
    rechnerteam
    20.03.2015
  2. superarni
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.055
    superarni
    25.08.2011
  3. KonBon
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.158
    KonBon
    05.07.2011
  4. BGY
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.910
  5. schinaldo
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    459
    berghonk
    12.12.2010