Externe Festplatte, Speicherbelegung nach Formatierung

Hypotoniker

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.02.2021
Beiträge
9
Hallo!

Meine externe 4 TB Festplatte (in USB-Gehäuse) weist nach dem Formatieren eine Belegung von 1,11 GB laut Festplattendienstprogramm auf.

Formatieren in APFS zeigt die vollen 4 TB, zurück zu Mac OS Extended Journaled wieder 1,11 GB Belegung.

Was mache ich falsch?

Vielen Dank und beste Grüße
 

Hypotoniker

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.02.2021
Beiträge
9
Ja, aber woher kommt das? Er zeigt mir auch an, dass 4 TB verfügbar sind.

Bildschirmfoto 2021-03-11 um 21.47.27.png
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.105
APFS und rotierende Platten sind nicht die besten Freunde.
Wär auch interessant, mit welchem Betriebssystem formatiert wurde.
Big Sur und HFS+ sind vielleicht auch nicht die besten Freunde.
 

Hypotoniker

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
18.02.2021
Beiträge
9
Formatiert wurde mit Mojave. Würde gerne HFS beibehalten, da noch ältere Macs im Dunstkreis sind. Ich nutze die Platte jetzt so, verstehe es trotzdem nicht.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
6.703
Das gibt schon Unterschiede bei verschiedenen Formatierungen. Ich hatte mal das Phänomen bei 2 identischen externen Platten
unterschiedliche Größen zu haben. Die eine war NTFS und die andere FAT32 formatiert. Nachdem beide im selben Format waren
war auch die Größe wieder identisch.
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
6.703
Du kannst HFS mit Mojave weiter nutzen indem Du alles auf eine externe Platte installierst, dann die interne als HFS+ formatierst und dann den Inhalt mit CarbonCopyCloner auf die interne überträgst.
 

Indio

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2004
Beiträge
1.838
Du kannst HFS mit Mojave weiter nutzen indem Du alles auf eine externe Platte installierst, dann die interne als HFS+ formatierst und dann den Inhalt mit CarbonCopyCloner auf die interne überträgst.

damit werden aber ab mojave auch keine securityupdates (oder normale updates, sollte es welche geben) mehr angezeigt, geschweige installiert
und crashalina oder bug shure laufen sowieso nicht mehr ohne APFS
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Registriert
08.02.2014
Beiträge
7.743
cd /Volumes/W2
ls -a

und da durch die Versteckten durchhangeln, wird irgendwas drin stecken was ein bissel Platz braucht, aber wegen etwa einem Viertausendstel würde ich mich jetzt nicht Wahnsinnig machen...
 
Oben