Externe Festplatte nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von stone69, 05.02.2006.

  1. stone69

    stone69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.02.2006
    Hallöle! habe ein dringendes Probem: Habe meine extere HD an einen Windows-User verliehen, und seitdem wird diese nicht mehr erkannt. Mein Powerbook schlägt reparieren im Festplattendienstprogramm vor, doch da erscheint mei dem Volume dann: reparieren nicht möglich... wer kann mir helfen?
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Wird die externe Festplatte im Festplattendienstprogramm erkannt? Wenn ja, versuche sie dort neu zu partitionieren.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. stone69

    stone69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.02.2006
    ...ja, wird dort erkannt...; aber beim part. werden alle daten gelöscht, oder? ich hatte gehofft, die könnt' ich retten
     
  4. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Nicht mit dem Festplattendienstprogramm. Es gibt aber auch für den Mac Spezialisten für sowas. Volume Works zum Beispiel.

    Gruß, Gerhard
     
  5. stone69

    stone69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.02.2006
    gibt es so etwas auch als freeware zum dowloaden?
     
  6. Was hat der WinUser damit gemacht? Funktioniert sie unter Windows noch? Dann würd ich dort mal Daten sichern (wenn du schon kein BackUp hast)! Die Partitionierungs/Datenrettungstools die ich kenne sind alle kostenpflichtig und der Demo Mode (falls sowas geboten wird) beschränkt sich aufs Anschauen aber man kann nichts damit machen/retten.

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen