externe festplatte mit fat32 und mac os extended partitionen

  1. naaby

    naaby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    11
    hallo

    vielleicht seh ich den wald vor lauter bäumen nichtmehr, aber ich hab keine möglichkeit gefunden meine externe 300 GB festplatte so zu partitionieren, dass ich eine macpartition (10.4) , eine dosenpartition (ntfs/fat32) und eine grosse datenpartition (musik, bilder usw (fat32)) erstellen kann.
    ich hab am rechener 10.3 und kann 10.4 nur auf die exterene installieren.
    ich hab es mit dem festplattendienstprogramm so partitionieren können, dass ich zwar mein partitionsschema hab, aber alle in mac format. ich will aber sowohl macformat und fat32 partitionen! wie geht das? welche (freeware) programme helfen mir?
    ich weis das es macdrive gibt, aber ich will die platte an jedem x-beliebigen rechner nutzen können.

    ich hoff auf eure hilfe!

    ach so, ein dosenprogramm würde es auch tuen

    ich hab die suche benutzt aber nix gefunden...

    johannes
     
    naaby, 13.05.2006
  2. naaby

    naaby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    11
    kann denn niemad einen tipp geben?
     
    naaby, 13.05.2006
  3. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Suchfunktion.

    (Sorry, aber da gibt's genügend Threads)

    An kostenlosen Programmen wird dir das Terminal behilflich sein.
    Meines Wissens geht's unter 10.4 mit dem Festplattendienstprogramm nicht. Zu 10.3 kann ich keine Aussage treffen.

    NTFS solltest/mußt du natürlich am PC formatieren.
     
    performa, 13.05.2006
  4. naaby

    naaby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    11
    ich hab es rausgefunden: es geht nicht!!!!
    entweder ne macpartitionstabelle von derder mac booten kann, win aber nicht zugreifen
    oder ne ms dos partitionstabelle auf die beide zugreifen , mac aber nicht booten kann

    :mad:

    kann ich mit macdrive eine festplatte mit macpartitiontabelle auf dem win lesen?

    johannes
     
    naaby, 14.05.2006
  5. naaby

    naaby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    11
    wie funktioniert das bi bootcamp und parallels????
    ist mir grad so eingefallen
     
    naaby, 14.05.2006
  6. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Doch, doch.

    Du kannst eine "hybride Partitionstabelle" schreiben, die vom Mac wie von Windows-PCs gelesen werden kann.
    Ist zwar ein gewisser "Hack außerhalb der Spezifikation", funktioniert aber.
    Anleitung gibt's im Forum...
     
    performa, 14.05.2006
  7. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Schau noch mal bei mediafour nach.
    Aber meines Wissens (aus dem Kopf): Ja.

    Naja, Parallels schreibt einfach eine Image-Datei auf deine HFS-Partition.
    Boot Camp erstellt einen MBR und eine GPT, benutzt also auch beide Formate.

    Nebenbei: Mir ist nicht klar, ob du das wirklich willst, aber Windows müßtest du bei der Installation auf eine externe Festplatte natürlich auch extra konfigurieren...
     
    performa, 14.05.2006
  8. naaby

    naaby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    11
    das klingt gut mit der hybriden partitionstabelle, aber ich find nichts, leider
     
    naaby, 14.05.2006
  9. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Keine Ahnung...
    Ich brauch höchstens dreißig Sekunden, um dazu was zu finden (zum Beispiel mit einfachen Suchanfragen wie "NTFS HFS").

    Was für einen Rechner hast du denn, und was genau willst du damit machen?
    I.e., welche Partitionen sollen mit welchem Betriebssystem auf welchem Computer bootbar sein..?
     
    performa, 14.05.2006
  10. naaby

    naaby Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    11
    macpartition mit 50 gb für tiger bootbar
    2 fat32 partitionen dass ich von dose und mac drauf schreiben kann, für musik bilder usw.

    johannes
     
    naaby, 14.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externe festplatte fat32
  1. supersepp
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    6.431
    Wolkenreise
    05.07.2012
  2. gra
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.971
    Andy.321
    22.04.2010
  3. PerfectStranger
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.265
  4. otrsz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    455
  5. MacMaitre
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    764
    MacMaitre
    15.12.2007