Externe Festplatte mit 2 Dateisystemen ?!

Diskutiere das Thema Externe Festplatte mit 2 Dateisystemen ?! im Forum Mac Zubehör.

  1. malindi

    malindi Thread Starter

    Hallo,

    ich habe eine externe Firewire Festplatte, darin 2 Partitionen, beide Mac Dateisysteme.

    Nun will ich ein mac und ein fat32 Dateisystem haben, wenn ich aber beim Festplattendienstprogramm "formatieren" auswähle, habe ich fat32 nicht zur Auswahl....
     
  2. janmac78

    janmac78 Mitglied

    Beiträge:
    2.545
    Zustimmungen:
    139
    Mitglied seit:
    06.07.2007
    heißt dort msdos-datieisystem (fat)... das musst du nehmen...

    grüße, jan
     
  3. malindi

    malindi Thread Starter

    Ja eben, nichts von diesem zur Auswahl, nur Mac Dateisysteme..

    Komplette Festplatte kann er fat32 formatieren, einzelne Partition nicht.
     
  4. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Probier es mal nicht mit "Formatieren", sondern im Reiter "Löschen".
     
  5. malindi

    malindi Thread Starter

    geht alles nicht, scheint nicht möglich das mit dem Festplattendienst zu machen.
     
  6. Lochblechdach

    Lochblechdach Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    fat32 sollte er normalerweise auch nicht nehmen, sondern fat16 imho.
    macht aber auch nix, heist ja eh msdos dateisystem.
    starte deinen mac mal neu, vielleicht zeigt er es ja dann an. bei mir im geschäft hatte ich das auch ab und an mal, dass er das nicht angezeigt hat... nach einem neustart ging es dann wieder - komisch.
    solltest auf jeden fall auf löschen klicken, notfalls probier es mal unter partitionieren (bei der hauptfesplatte und partitionier noch mal neu in 2 teile.
     
  7. malindi

    malindi Thread Starter

    Neustart hat nichts gebracht.

    Ich kann die Mac Partition nicht löschen weil ich da mit großer Mühe eine startbare Leopard Partition erstellt habe...

    Sollte doch eigentlich funktionieren, gehe auf die eine mac Partition und möchte die auf msdos ändern, leider gibt es da zur Auswahl nur Mac Dateisysteme.
     
  8. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Dann Lösch es doch einfach mal in eins der verfügbaren Systeme und versuch es dann nochmal.
     
  9. padlock962

    padlock962 Mitglied

    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    01.04.2006
    Deine Partition wird grösser als 32Gb sein. Das ist nämlich die maximale Grösse für eine Fat32-Partition.
     
  10. jwessling

    jwessling Mitglied

    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    21.02.2006
    und wie klappt dann sowas: ;)

    [​IMG]

    ich kann das übrigens auch neu formatieren mit ner 160 GB DOS-Dateisystem-Partition...;)
     

    Anhänge:

  11. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Nur für Windows und da auch nur beim erstellen.
    Meine Fat32 Partition hat über 300GB und wird sowohl unter OSX, als auch unter XP anstandslos erkannt.
     
  12. padlock962

    padlock962 Mitglied

    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    01.04.2006
    :confused: oha, seit wann geht denn das... Da habe ich mich wohl geirrt... :o
    *sorry*
     
  13. Lochblechdach

    Lochblechdach Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    jup, bei mir auch ohne probleme mehr! fat32 kann nur nicht mehr wie 4GB verwalten. hat aber eigentlich mit dem problem nix zu tun... muss mich entschuldigen, war doch fat32, nicht 16... :D
     
  14. padlock962

    padlock962 Mitglied

    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    01.04.2006
    *grrr* die 4 Gb sinds... hab das irgendwie durcheinander gebracht...
     
  15. Lochblechdach

    Lochblechdach Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    20.03.2007
    kein problem, mein kollege vor paar tagen auch ;)
     
  16. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.430
    Zustimmungen:
    2.843
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    dieses 32 gigabyte märchen mach immer noch die runde?

    da hat microsoft gute arbeit geleistet...

    fat32 kann weit mehr als 32 gigabyte verwalten. microsoft hat nur aus unerfindlichen gründen in windows eine beschränkung eingebaut, so dass es keine partitionen größer als 32 gigabyte ERSTELLEN kann.

    umgehen kann windows zum glück auch mit größeren patitionen.


    edit: danke shamez23, hatte deine kurze antwort überlesen
     
  17. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Kein Problem. Kann man nicht oft genug sagen
     
  18. malindi

    malindi Thread Starter

    Habe etwas gegoogelt und erfahren dass es eben so mit dem FestplattenDienstprogramm aus welchem Grund auch immer, nicht geht.

    Würde ich die Festplatte neupartitionieren könnte ich mac und fat auswählen.
    Nachhinein eine vorhandene Partition in ein anderes Dateisystem zu ändern geht es nicht.

    Suche jetzt nach Programm Alternativen.
     
  19. shamez23

    shamez23 Mitglied

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    205
    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Welches OSX benutzt du eigentlich? Tiger oder Leo?

    Wenn du an einen PC rankommst, dann kannst du mit einem Live Linux, wie knoppix, die eine Partition ändern. GParted heißt das Programm.
    Wenn die Partition nicht größer als 32GB ist kannst du es auch mit der Datenträgerverwaltung von Windows versuchen. Ich kenne sonst keine Möglichkeit einer Freeware.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...