externe festplatte gelöscht

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Dero, 05.12.2006.

  1. Dero

    Dero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    24.11.2006
    tach zusammen,

    habe gestern mein erstes powerbook bekommen und hab gleich mal meine externe festplatte (400gb), die ich vorher am pc nutzte, am apple angeschlossen um daten rüber zu ziehen. was soweit auch kein problem darstellte. so nun ist es mir passiert das ich ausversehen das usb kabel der festplatte gezogen habe, diese danach wieder einsteckte und bemerkte das meine platte nun leer ist... fix am pc angeschlossen und da war sie nun auch leer. konnte die daten mit einem recovery tool wieder herstellen, zum glück!

    an was könnte das liegen bzw. auf was muss ich achten bei externen platten am mac, das so etwas nicht mehr vorkommt?

    danke schon mal für eure hilfe.
     
  2. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    228
    Mitglied seit:
    15.02.2006
    Am sichersten immer das Symbol der Platte vom Schreibtisch in den Papierkorb ziehen. Danach dann die Stecker trennen.

    EDIT: Sry, erstmal herzlich willkommen bei MU !!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen