Externe Festplatte für Time Machine - nicht erkannt

strolchi2

Registriert
Thread Starter
Registriert
09.01.2022
Beiträge
3
Hallo,


meine Externe Festplatte (Formatiert auf - Mac Os Extended journaled) wird in der Time Machine nicht angezeigt.

Wenn ich in den Finder gehe, kann ich auf sie zugreifen.

Eine weiterer Frage ist, kann ich auf die externe Festplatte nur das Betriebsystem und Programme sichern.
Soweit ich weiß kann man die Dokumente abwählen, würde ich auf einer anderen Festplatte bwz. anders abspeichern.

Meine Festplatte vom macbook (macOS Big Sur) ist 1TB ( ungefähr 250GB) belegt inkl. Dokumenten...
Meine Externe Festpatte ist 500 GB, sollte ja trotzdem kein Problem sein wenn ich nur Betriebsystem und Programme sichern möchte...
Ich weiß man sollte eigentlich eine größere nehmen!!!!

Aber sollte ja trotzdem gehen oder?? Oder erkennt der Time Machine nur welche die größer sind bei einer interen Festplatte von 1TB??

Besten Dank
 

strolchi2

Registriert
Thread Starter
Registriert
09.01.2022
Beiträge
3
Danke wie gesagt ich kann die exteren Festpaltte
wo ich „Backup-Volume auswählen“ sollte nicht auswählen, da es nicht angezeigt wird...
 

JARVIS1187

Mitglied
Registriert
26.08.2021
Beiträge
460
Wenn du Big Sur nutzt, musst du die externe Festplatte als APFS für TM formatieren, sonst wird das afaik nicht funktionieren.
 

strolchi2

Registriert
Thread Starter
Registriert
09.01.2022
Beiträge
3
Hallo Danke an alle, hat sich geklärt, hatte anscheinend beim Festplattendienstprogramm die Festplatte nicht richtig ausgewählt... und daher nicht komplett formatiert...
 
Oben