Externe Festplatte für Mac und Windows?

  1. Giftmischer

    Giftmischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe eine 300 GB ext. festplatte! Möchte sie für MAC und Windows verwenden! Wie muss ich sie formatieren? FAT 32? habe ich probiert geht nicht? Hat wer das gleiche Problem gehabt und eine Lösung gefunden??? Hoff ihr könnt mir helfen!?!?!?

    mfg Lukas :0)
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    11.055
    Zustimmungen:
    3.036
    Fat32 ist schon richtig. Was genau geht denn nicht?
     
  3. kohlero

    kohlero MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    5
    Hi Lukas,

    formatier die Platte einfach mit NTFS dann klappt's auch ohne Probleme...
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    828
    FAT32, die einzige Möglichkeit. Musst wohl mehrere Partitionen machen, möglicherweise kann FAT32 nicht so große Partitionen verwalten...
     
  5. ylf

    ylf MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    87
    Es muß die richtige Partitiontabelle verwendet werden, nämlich MBR.Läßt sich unter Optionen im Festplattendienstprogramm auswählen.

    bye, ylf
     
  6. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    828
    Dann kann er sie nicht mit dem Mac beschreiben!
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Er will die Platte auch mit OS X nutzen!
    Also wird er wohl garantiert kein NTFS nehmen wollen...
     
  8. Giftmischer

    Giftmischer Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ja verschieden partionen gehen aber ich möchte halt schon gern eine große partition wenns geht? als ich es formatiert hatte kam nach 100% zu groß für FAT 32 !!! Vielleicht gehts ja unter LINUX????
     
  9. Top Antwort. Dann kann er nämlich unter MacOS X nicht schreiben... :hamma:

    FAT32 oder HFS+ mit MacDrive (oder ähnlicher kostenpflichtiger Software für Windows), wobei FAT32 die 4GB pro File Beschränkung hat...

    MfG, juniorclub.
     
  10. shamez23

    shamez23 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    205
    Aber nur pro File, wenn ich mich recht erinnere. Windows macht beim Partitionieren Probleme bei 320GB, unter OS X müßte es aber gehen.
    Vielleicht die Festplatte in zwei Teile teilen, halb NTFS und halb FAT32, oder weniger NTFS, je nachdem wieviele >4GB Dateien anstehen. NTFS kann mit OS X immerhin gelesen werden.
     
Die Seite wird geladen...