1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Festplatte für Mac OS und Windows

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Christen, 31.07.2003.

  1. Christen

    Christen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Hab OS X und eine externe Festplatte. Kann ich die nun auch für eine Dose brauchen? Braucht man dazu für Windows noch ein Programm um auf die mac-partitionierte Festplatte zugreifen zu können?
     
  2. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Hallo,

    ist die Platte denn DOS-formatiert? Wenn sie OS extended formatiert ist, wirst Du kein Glück haben mit dem PC; soweit ich weiß, erkennt der das Mac-Format nicht.

    gruß tridion
     
  3. Christen

    Christen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte die Festplatte HFS+ belassen, damit ich sie auch als Boot-Partition verwenden kann. Auf FAT32 oder NTFS möchte ich sie nicht herabmindern. :D
    Programme für Win die alle Mac-Daten lesen können gibt es ja. Aber ob die überhaupt auf eine Mac-formatierte Festplatte zugreiffen können weiss ich nicht. Win 2000 erkennt die ext. Firewire Fesplatte zwar aber im Explorer erscheint sie nicht.
     
  4. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Schau dir mal das Programm "MacDrive" für Windows an. Wenn ich mich jetzt nicht irre ist das ein Programm womit man hfs lesen und schreiben kann unter windows.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen