Externe Festplatte für Mac OS und Windows

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von Christen, 31.07.2003.

  1. Christen

    Christen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Hab OS X und eine externe Festplatte. Kann ich die nun auch für eine Dose brauchen? Braucht man dazu für Windows noch ein Programm um auf die mac-partitionierte Festplatte zugreifen zu können?
     
  2. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    7.244
    Zustimmungen:
    242
    Hallo,

    ist die Platte denn DOS-formatiert? Wenn sie OS extended formatiert ist, wirst Du kein Glück haben mit dem PC; soweit ich weiß, erkennt der das Mac-Format nicht.

    gruß tridion
     
  3. Christen

    Christen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2003
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte die Festplatte HFS+ belassen, damit ich sie auch als Boot-Partition verwenden kann. Auf FAT32 oder NTFS möchte ich sie nicht herabmindern. :D
    Programme für Win die alle Mac-Daten lesen können gibt es ja. Aber ob die überhaupt auf eine Mac-formatierte Festplatte zugreiffen können weiss ich nicht. Win 2000 erkennt die ext. Firewire Fesplatte zwar aber im Explorer erscheint sie nicht.
     
  4. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Schau dir mal das Programm "MacDrive" für Windows an. Wenn ich mich jetzt nicht irre ist das ein Programm womit man hfs lesen und schreiben kann unter windows.