externe festplatte freigeben ?

Diskutiere das Thema externe festplatte freigeben ? im Forum Mac Zubehör.

  1. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.02.2007
    hiho und guten abend.
    ich möchte von meinem i book auf die platte, die am macbook hängt zugreifen! jedoch wenn ich verbinden will. kann ich diese unter volumes nicht auswählen! unter sharing ist pfs etc aktiv! ich weiß nicht an was es noch liegen könnte! über antworten würde ich mich freuen mfg apo
     
  2. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.02.2007
    *push* das problem macht mich echt irre!
     
  3. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.306
    Zustimmungen:
    2.576
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Hast du denn am ibook die gleichen Rechte wie auf dem MB ? Meldest du dich bei dem MB als Admin vom ibook aus an ? Vielleicht hat der User als der duch dich anmeldest keine Rechte auf der externen Platte.
     
  4. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Wenn die externe Platte mit HFS+ formatiert ist, sollte sie auch auf dem MacBook auftauchen. Ist sie mit FAT32 formatiert, geht das nicht ohne weiteres.
     
  5. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.02.2007
    ich bin als admin angemeldet! die platte ist fat 32 formatiert! macht das probleme? falls ja wie bekomme ich das in den griff? mfg
     
  6. st34Lth

    st34Lth Mitglied

    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    83
    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Probier mal SharePoints.
    Wurde hier übrigens noch nie erwähnt... (im Forum - Suchfunktion)...

    schönen Abend noch,

    Domi
     
  7. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.306
    Zustimmungen:
    2.576
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Sharepoints ist natürlich auch eine Superidee ;-)
    Aber eigentlich sollte es auch so gehen, zumindest mit HFS+
     
  8. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.02.2007
    wie funktioniert den sharepoints? und was muss ich da beachten? bzw einstellen, dass es schnellstmöglich funktioniert? :)
     
  9. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.469
    Zustimmungen:
    438
    Mitglied seit:
    23.10.2006
  10. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Am schnellsten geht es, wenn man die Festplatte mit HFS+ formatiert, dann muss man nämlich nix mehr machen.
     
  11. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.02.2007
    ok dann werde ich die platte mit hfs+ formatieren! nun aber zu der wahrscheinlichsten dümmsten frage heut abend! wo finde ich den hfs+ unter den partitionen??? ich versteck mich schon mal und hoffe es gibt trotzdem ne antwort...mfg
     
  12. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Im Festplatten-Dienstprogramm zuerst die Festplatte mit der GUID-Partitionstabelle "ausstatten" (über den Optionen-Button) und dann als Format "Mac OS Extended (Journaled)" auswählen und auf "Partitionieren" klicken.

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  13. apocalyticz

    apocalyticz Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    18.02.2007
    ich muss den thread, vielleicht zum leid von vielen nochmals hoch holen.... mbp und ibook funktionierte.... nun hab ich allerdings die externe platte am g3 hängen.... und ich kann weder vom mbp noch vom i book darauf zugreifen...... jemand vielleicht noch ne idee???

    wäre euch sehr dankbar
     
  14. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Da musst du statt der GUID-Partitionstabelle die "Apple Partitionstabelle" bei der Platte verwenden. Das wurde mit den Intel-Macs geändert und wird imho nur von OSX 10.4. unterstützt. Vermutlich ist auf dem G3 noch 10.3. installiert, das imho keine GUID-Partitionstabelle unterstützt.
    Nachteil der Apple Partitonstablelle auf Intel-Macs: man kann von ihr nicht booten. Ansonsten kann man sie normal an Intel-Macs verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...