1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

externe festplatte (fat32) ans powerbook

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von stmoron, 24.03.2005.

  1. stmoron

    stmoron Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    hallo ans forum,

    habe gerade ein dringendes problem und auch schon etwas in der suche gestöbert aber irgendwie....

    wollte an meine pb (was ich noch nicht so lange habe) mal eine externe festplatte über usb anstecken. ist fat32 formatiert.
    es passiert aber gar nichts. sprich sie taucht nirgendwo auf. bei mount im terminal meiner meinung nach auch nicht.
    bei usb stick geht das doch unter mac os auch sehr gut.
    frage:
    woran liegts? könnte es liegen? und wie bekomme ich sie gemountet.
    ach bei den festplattendiensttprogrammen taucht sie auch nicht auf.

    danke für hilfe.

    liebe grüsse st
     
  2. stmoron

    stmoron Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    soll an der schwachen stromversorgung der pb usb ports zu liegen.
    kann das jemand bestätigen.
    oder doch was anderes?

    lg st
     
  3. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    Hat die externe Festpatte eine eigene Stromversorgung? Manche USB Geräte brauchen zuviel Strom für eine USB Schnittstelle, zumal die Anschlüsse des PB bekannterweise manchmal etwas zu schwach sind. Habe selber eine USB Festplatte, die ich nur mit Hilfe eines Netzteiles zum arbeiten bewegen kann, unabhängig vom Rechner. Manche externe Festplattengehäude haben ein zweites USB Kabel speziell zur Stromversorgung dabei, damit könnte es dann klappen. Fat32 selbst ist für den Mac kein Problem.

    Gruß Mike
     
  4. elim

    elim MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    2.540
    Zustimmungen:
    39
    Nicht, dass es Dir weiterhilft, aber externe Firewireplatten ohne eigene Stromversorgung funktionieren i.d.R. am PowerBook ohne Probleme... ;)