externe Festplatt erscheint nicht auf Desktop, aktivieren nicht möglich

Diskutiere das Thema externe Festplatt erscheint nicht auf Desktop, aktivieren nicht möglich im Forum Mac Zubehör.

  1. seb78

    seb78 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2007
    Hallo, ich trenne meine externe Festplatte immer bevor ich das Kabel herausziehe. Diesmal kam trotz Auswerfen allerdings die Meldung "Medium wurde nicht ausgeworfen", vielleicht war ich eine Sekunde zu schnell??

    Jedenfalls: Nun erscheint die FP nicht mehr und im Dienstprogramm lässt sie sich nicht aktivieren. Screenshot anbei.
    Hatte jemand vielleicht schon mal das Problem und weiß Hilfe??

    Vielen Dank!!
     

    Anhänge:

  2. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    1.453
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    da ist wohl das Dateisystem auf der HDD beschädigt, mit dem Festplattendienstprogramm, in /Programme/Dienstprogramme/ , das Filesystem Reparieren, fals es weiter fehlt, die Fehlermeldungen hier Posten.

    Gruß Franz
     
  3. seb78

    seb78 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2007
    Ok, danke schon mal. Was muss ich zum Reparieren anklicken? (Reparieren finde ich nirgendwo oben in der Leiste)
     
  4. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.116
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.323
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    "Erste Hilfe" ausführen.
     
  5. seb78

    seb78 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2007
    hat leider nicht geklappt. hier ist der screenshot;
     

    Anhänge:

  6. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    1.453
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    dann würde ich mal in die Recovery mit der Alt Taste booten, und von dort das Festplattendienstprogramm aufrufen, wenns dann noch nicht klappt, hast du einen Partitions Schaden, die HDD neu Partitionieren und Formatieren, die Daten sind dann allerdings weg.

    Gruß Franz
     
  7. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.201
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.025
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Wenn du die Möglichkeit hast, dann prüfe (chkdsk) die Platte mal an einem Windows-Rechner.

    EDIT: Magst noch ein paar Systemangaben machen?
     
  8. seb78

    seb78 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2007
    Ja, iMac 27" Ende 2013, OS High Sierra, 3,2 GHz Intel Core i5
     
  9. seb78

    seb78 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.12.2007
    Alles OK, auf einmal geht es von alleine wieder, einfach nur durch langes Warten. Vielen Dank aber für die schnellen Antworten von euch!
     
  10. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.385
    Zustimmungen:
    2.719
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Bei den neueren Versionen des FPDP muß man doch eigens einschalten, daß nicht nur die Volumes angezeigt werden, sondern auch die physischen Platten (früher sah man beides, oben immer die Hardware, eingerückt die Volumes/Partitionen oder wieimmer man sagen mag).
    Da konnte man auch die Hardware "reparieren". Vermutlich die Partitionstabelle oder sowas ähnliches?
     
  11. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.201
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.025
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Unter Darstellung alle einblenden.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...