ext. Festplatte von OsX zu WinXP

  1. Cattivo

    Cattivo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hilo!

    Ich möchte meine ext. Festplatte mal an einen WinXP Rechner stöpseln, habe dort aber Probleme da die Platte zwar als solche erkannt wird aber ich nicht auf sie zugreifen kann. Ist es grundsätzlich möglich die Platten zwischen diesen beiden Systemen hin und her zu tauschen?

    Grund meiner Frage:

    Ich hab ein 20 GB Filmchen am Mac und möchte das nun auf der DOSe haben. Im Netzwerk steigt der Mac bei der Überspielung aus. Meldung "Festplatte der DOSe angeblich voll". Stimmt aber nicht. Hier gibt es wohl eine Beschränkung des Datentransfers...

    Ich arbeite mit Mac OSX Panther

    Kann mir hier jemand Tipps geben?

    Danke
    Goldi
     
    Cattivo, 22.12.2005
  2. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Wenn die Platte HFS+ formatiert ist kannst du sie nicht am PC unter Windows betreiben - es sei denn du hast ein Tool unter Windows, das HFS+ lesen und schreiben kann.

    Wenn die Platte FAT32 formatiert ist kann der Mac unter OS X und der Windowsrechner auf die Platte schreiben und lesen.

    Wenn die Platte NTFS formatiert ist kann der Mac nur lesen aber nicht schreiben - Windows kann lesen und schreiben.

    Wenn die Platte FAT32 formatiert ist duerfen einzelne Files nicht groesser als 4GB sein. Wenn dein Filmchen also aus einer Datei besteht kommst du so nicht weiter sondern brauchst ein Tool wie z.B. DAVE
     
    lundehundt, 22.12.2005
  3. Cattivo

    Cattivo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lunde,

    ich gehe mal davon aus dass ich die Platte im HFS+ formatiert habe, sonst würde sich beim Anschließen an die DOSE was rühren. (wie kann man das erfahren? bei "Apfel i" seh ich das ja nicht)
    Die Festplatte meiner DOSe ist jedenfalls eine FAT32, was den Abbruch der Übertragung bei ungefähr 4 GB erklärt. Wenn ich diese Platte als NTFS formatiert hätte, würde es wohl gehn mit den 20 GB?
    Und noch ne Frage (wohl eines blutigen Laien): Was ist DAVE?

    Ansonsten frohe Weihnachten
    Goldi
     
    Cattivo, 22.12.2005
  4. i sascha

    i saschaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Schließ deine Platte an und öffne das Festplattendienstprogramm, das wird dir dann sagen welches Filesystem drauf ist...
     
    i sascha, 22.12.2005
  5. Thorne^

    Thorne^MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Hallo Cative

    Hier findest du eine Demo Version von DAVE http://www.macupdate.com/info.php/id/6171

    Product Description:
    DAVE effortlessly shares files and printers between Macs and PCs. DAVE is reliable, compatible with your current software and very user friendly. DAVE uses the Microsoft protocol standard way of browsing a network and to insure that your important information won't be lost, DAVE stores files in the traditional Microsoft NTFS format.


    Wenn man regelmäßig Mac Datenträger am Windows PC verwenden möchte, bietet sich MacDrive 6 an, eine Demo Version gibt es unter: defekter Link entfernt

    Product Description:
    Access Mac disks from Windows, and try all the new features, including Mac CD and DVD burning, and Mac disk partitioning.
    Works on XP, 2003, 2000, ME, 98SE
    New ability to burn Mac recordable and rewritable CDs and DVDs (XP/2003/2000)
    New ability to partition Mac hard drives (XP/2003/2000)
    Helpful new "Getting Started with MacDrive 6" interface
    Added support for Windows 2003 Server
    Dramatically increased speed when dealing with large sets of files
    New ability to set many options on a disk-by-disk basis or a system-wide basis
    Dramatically increased speed when dealing with large sets of files
    Protects Mac partitions from harm by Windows disk tools (XP/2003/2000)
    Works with Floppy, ZIP, Hard Drives, CD-R/RW, DVD+/-R/RW, FireWire, USB 2.0, and more.
     
    Thorne^, 22.12.2005
  6. Cattivo

    Cattivo Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    gut, danke einstweilen.
    das muss ich mir nun mal alles nacheinander und in ruhe reinziehen.
    is ja im moment die beste zeit für solche aktionen...

    frohes fest noch mal und guten rutsch
    goldi
     
    Cattivo, 22.12.2005
Die Seite wird geladen...