Ext. Festplatte im Netzwerk nicht sichtbar

pzim

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2005
Beiträge
93
Wie kann ich im Netzwerk auf die externe Festplatte eines Rechners zugreifen. Muss ich irgendwelche Einstellungen beachten?
 

tau

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
10.043
Er meint die Software Sharepoints.
Unter 10.4 ist sie allerdings gar nicht mehr nötig. Die Platte sollte beim Verbinden eigentlich zur Auswahl stehen.
 
J

Junior-c

tau schrieb:
Unter 10.4 ist sie allerdings gar nicht mehr nötig. Die Platte sollte beim Verbinden eigentlich zur Auswahl stehen.
Warum? Hab ich noch nie gehört. Gibts dafür einen Beleg?

MfG, juniorclub.
 

tau

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.01.2004
Beiträge
10.043
Beleg habe ich keinen :p
Tatsächlich wunderte ich mich selbst, aber ich kann sogar offene Images, Speicherkarten oder DVDs etc. über apfel K nach dem Anmelden aussuchen. (Meine ich mich zu erinnern)
Ich probier es nachher im Büro nochmal aus, falls es nicht stimmt, hab ich wohl halluziniert. :D
 

eiq

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
4.796
Das geht nur, wenn man sich am entfernten Rechner als Admin einloggt. Dann stehen neben dem normalen Useraccount auch alle gemounteten Laufwerke zur Auswahl (die man dann einzeln mounten kann).

Gruß, eiq
 

pzim

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2005
Beiträge
93
es ist irgendwie merkwürdig. ich glaube mich erinnern zu können, dass ich auch schon mal auf volumes von einem anderen rechner im netz zugreifen konnte. wie gehe ich mit sharepoints um?
 

qwertzy0815

Mitglied
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
482
Ich habe an meinem iMac G5 2 USB Platten gemountet und per Sharepoints per NFS freigegeben.

Von meinem Macbook aus konnte ich noch nie auf die Platten zugreifen. Weder mit einem mount von der Konsole aus noch mit muCommander, geschweige denn mit dem Finder.

Witzigerweise hat meine dbox2 mit Neutrino vollen Zugriff per NFS auf den iMac und "sieht" auch die beiden USB Platten.
 

pzim

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.10.2005
Beiträge
93
hab's hinbekommen.
!wichtig, dass personal filesharing aktiviert!
Habe folgendes gemacht:
1. Unter "normale" Freigaben auf den button "auswählen" gehen und das laufwerk auswählen
2. einen freigabenahmen nach wahl eingeben
3. AFS und SMB "einschalten). ich weiss nicht ob im apple/windows netzwerk das smb erforderlich ist, schadet bei mir jedenfalls nicht.
4.den button "systemeinstellungen zeigen" auswählen und alles freigeben
5. "freigabe hinzufügen" drücken

Danach konnte ich in meinem iBook unter netzwerk eine weitere, bisher nicht bekannte auswahl treffen. dort habe ich mich mit dem user und password des anderen rechners angemeldet und konnte anschliessend das laufwerk auswählen.

Danke für die inspirierenden Beiträge! ist immer wieder prima, wenn man hier weiterkommt.
 

Joergie

Neues Mitglied
Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge
12
Loesung gefunden

Hallo,

nach einigem Probieren hab ich auch eine Lösung:
1. Unter Systemeinstellung -> Sharing -> Personalfilesharing aktivieren
2. Angezeigter Gerätename notieren
3. Von anderem Mac im Netzwerk Fenster "Server verbinden" (Apfel+K) öffnen
4. Notierter Gerätename in Serveradresse eingeben
5. Als registrierter Benutzer mit bekannten Anmeldenamen und Kennwort anmelden
6. Wenn der Anmeldename auf dem angesprochenen Mac Adminrechte besitzt, bekommt man im folgenden Fenster eine Auswahl mit allen gemounteten Festplatten / sonstige Laufwerke zu sehen.
7. Zu aktivierendes Volume auswählen
8. Schwubdiwubs die Festplatte des anderen Mac's ist auf dem Desktop geöffnet.

Viele Grüße
Jörgie
 

qwertzy0815

Mitglied
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
482
Der Zugriff vom Macbook aus klappt bei mir nur zu der eingebauten Festplatte des entfernten Rechners (iMac).

Meine beiden USB Festplatten, die ich auf dem entfernten Rechner (iMac) gemountet habe kann ich von meinem MacBook aus nicht erreichen, obwohl ich mich mit meinem korrekten Nutzernamen und Passwort am iMac anmelde.

@pzim: NFS http://de.wikipedia.org/wiki/Network_File_System bzw. dbox mit NFS am Mac: http://tuxboxmeetsmac.de/nfs.php

Wie gesagt: Die USB-Platten sind am iMac gemountet und ich kann von der dbox per NFS Freigabe aus auf sie zugreifen, vom einem Macbook aus erreiche ich sie nicht.

Komisch, oder?

SMB verwende ich auf dem iMac nicht, da der smbd alle paar Sekunden einen neuen Prozeß aufmacht und der iMac nach etwa 2h so lahm geworden ist, das ich ihn neu starten muß. Die smbd's lassen sich auch nicht von der Shell aus killen (kill -9 smbd).

Vielleicht weiss ja einer ne Lösung :)
 

philkan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
1.275
Selbes Problem.
Obwohl gemountete Images (.dmgs) schon als Volume im Netzwerk angezeigt werden.
Die Externe Platte (USB) hängt an einem G4 mit OS 10.4.8 zugreifen will man mit MacPro und Macbooks.
Auch Sharepoints half nicht.

Hat jemand schon ne Lösung gefunden?

Liebe Grüße
philkan
 

philkan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.05.2004
Beiträge
1.275
Gibt es da schon Neuigkeiten?
Liebe Grüße
philkan
 

CyberJack

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2005
Beiträge
240
Hallo,

nach einigem Probieren hab ich auch eine Lösung:
1. Unter Systemeinstellung -> Sharing -> Personalfilesharing aktivieren
2. Angezeigter Gerätename notieren
3. Von anderem Mac im Netzwerk Fenster "Server verbinden" (Apfel+K) öffnen
4. Notierter Gerätename in Serveradresse eingeben
5. Als registrierter Benutzer mit bekannten Anmeldenamen und Kennwort anmelden
6. Wenn der Anmeldename auf dem angesprochenen Mac Adminrechte besitzt, bekommt man im folgenden Fenster eine Auswahl mit allen gemounteten Festplatten / sonstige Laufwerke zu sehen.
7. Zu aktivierendes Volume auswählen
8. Schwubdiwubs die Festplatte des anderen Mac's ist auf dem Desktop geöffnet.
Also bei mir funzt es mit dieser Vorgehensweise.
Bis auf eine Kleinigkeit - die externe Festplatte hat eine Win & eine Mac Partition.
Die Partition für den Mac kann ich mounten, die für Win nicht...
...gibts da noch nen Trick?
 
Oben