Expose tunen? Es bremst mich in meinem Workflow!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Warrior, 14.03.2006.

  1. Warrior

    Warrior Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Hey Leute.

    Da ich zur Zeit ohne Maus arbeite und viel von einem Fenster in ein anderes kopiere ist mir die Lahmarschigkeit von Expose aufgefallen.

    Wenn ich einen Textblock von Safari über Expose auf mein Word Dokument zieh, schlaf ich dabei fast ein. Bis das Fenster eingelockt wird, dauert es immer 1,5s... dass ist für mich zu lang.

    Gibt es irgendne Variable in der man dieses Drag and Drop Verhalten ändern kann? Oder ein Prog was das für mich erledigt?

    Auf dauer nervts einfach nur..
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
    Wechsel doch mit Apfel-Tab (zwischen den Programmen) und Apfel >/< zwischen den Fenstern eines Programmes. Geht schneller, zumindest fühlt es sich so an...

    Grüße,
    Flo
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    14
    oder mit witch zwischen allen Fenstern aller Programme

    oder mit quicksilver den text an ein Dokument anhängen (ist das fluffigste, geht aber nur mit txt Dateien)
     
  4. Warrior

    Warrior Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    ja mit apfel + tab mach ich das auch aber ist halt recht umständlich. Arbeite nur mit Touchpad und Tastatur.. und dass ist dann echte Fingerakrobatik.
    Wär halt toll einfach den Text zu greifen, dann ab in die aktive ecke, dann aufs Fenster und dann einfach fallen lassen;)...

    Naja daraus wird ja anscheinend nichts....
     
  5. bauerson

    bauerson unregistriert

    MacUser seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du über dem Word-Fenster bist, dann wirkt es Wunder, wenn du gleich die Leertaste drückst. Das ist so wie bei den Ordnern im Finder. Die gehen dann auch immer gleich auf, statt nach 1,5 sek.
     
  6. Warrior

    Warrior Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    oh das ist mal en guter tip...oder isses ein tipp??? naja egal... so funktionierts, zwar umständlich aber es funktioniert....
     
  7. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    Man gewöhnt sich dran und dann isses nur noch schön.


    Jens
     
  8. chq

    chq Banned

    MacUser seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    0
    Alternative:

    Finder -> Einstellungen -> Allgemein -> Verzögerung

    ...kürzer einstellen und PAFF, PAFF, PAFF!!!!!!

    Der Tipp mit der Leertaste ist aber definitiv die bessere Lösung.
     
  9. stenser

    stenser MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    2
    stümmt. das steht das mit der Leertaste ja direkt da.


    Jens
     
  10. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    14
    hier ist es ja! Die Anleitung um Text semiautomatisch zu sammeln (englisch):

    43 Folders

    Wenn man häufiger in die gleiche Datei speichert, kann man dem auch ein kürzeres Tastaturküürzel zuweisen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen