Expose Tastaturbelegung erweitern!

  1. hannizkaos

    hannizkaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    geht es euch auch manchmal so, dass ihr euch wünschen würdet zum ergonomischeren Nutzen von Expose sollte man beliebige Shortcuts vergeben können? Ich find die Belegung auf die rechte obere Ecke also die letzteren F-Tasten total unergonomisch. (Ja, ich hab aktive Ecken aktiviert, bin aber Tastatur Junkie)
    Leider funzt bei mir die rechte Umschaltatse nicht und eine rechte "ctrl" und "alt" taste gibt es bei meinem 12" PB nicht.

    Gibts irgendeinen Workaround oder Hack um mein Problem zu lösen?
    "fn+," "fn+." und "fn+-" wäre z.B. klasse!
     
  2. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Naja es gibt eKey. Damit mache ich z.B. alle Browserfunktionen und iTunes Bewegungen per Shortcut. Es müßte damit auch Exposé gehen, wenn man F11 als Auslöser vorgibt.
     
  3. hannizkaos

    hannizkaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    1
    Ist das nun Hardware oder Software? Ich finde dazu nur Hardware. Gib mal bitte einen Link.
     
  4. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    Irgendwo in den Preferences kannst du einstellen, dass die primäre Belegung der obersten Tastenreihe Fnn ist und nicht die "HW-Funktionen" wie lauter/leiser.

    Damit erreiche ich die Exposé Funktionen jetzt mit einer Taste.


    Gruß,

    ?=?
     
  5. hannizkaos

    hannizkaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das ist klar, aber dann liegt Expose immer noch, für mich unergonomisch, ganz oben auf den winzigen F-Tasten. :(
     
  6. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    geht das bei mac os überhaupt - ein tastatur junkie zu sein rotfl rotfl rotfl
    ich habe alle exposé shortcuts deaktiviert...
    links oben: nix
    rechts oben: schreibtisch frei
    links unten: alle fenster
    rechts unten: fenster des aktiven programms

    eine bewegung aus dem handgelenk - was kann ergonomischer sein...

    gruß
    w
     
  7. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2003
    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    es gibt wahrscheinlich kein besseres BS als OS X für tastatur junkies, da trägt die eintastenmaus natürlich sein teil dazu bei ;)
     
  8. hannizkaos

    hannizkaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    1
    Das geht sehr gut!
    Auf einem Touchpad? Zumal die Hände auf der Tastatur ruhen? Immer absetzen, Touchpad griffeln... buah.
     
  9. iPoddy

    iPoddy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das gleiche problem wie der threadersteller. kennt denn niemand eine lösung?
    mein favorit wär glaub ich fn+< statt f9
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Expose Tastaturbelegung erweitern
  1. microsun
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    594
  2. SColorful
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    529
  3. daedalus85
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    811
  4. Sandman78
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    579
  5. macom500
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    363