Exposè problem

  1. letsdoit

    letsdoit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    16
    hi leute!

    ich habe seit gestern ein höchst eigenartiges exposè-problem.

    mit der taste F11 kann man ja alle fenster ausblenden lassen, so dass man nur noch den schreibtisch vor sich hat.

    da kann man dann ja normalerweise arbeiten, bis man wieder F11 drückt (was alle fenster wieder einblendet).

    das funktionierte bis gestern auch problemlos so. seit gestern aber, passiert nach drücken der F11-taste folgendes:

    die fenster werden - wie gewünscht - nach aussen ausgeblendet und ich habe den schreibtisch vor mir. nach genau zwei sekunden aber, werden wieder automatisch alle fenster eingeblendet (so als ob ich noch einmal F11 gedrückt hätte).

    dabei ist es vollkommen egal ob ich gerade am desktop arbeite oder die maus/tastatur nicht einmal berühre. nach ziemlich genau 2 sekunden, werden wieder alle fenster eingeblendet.

    an was könnte das liegen. ist nämlich sehr sehr nervig. ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    liebe grüße aus dem sonnigen tirol

    letsdoit
     
    letsdoit, 05.12.2003
  2. letsdoit

    letsdoit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    16
    *themanochmalnachobenhol*
     
    letsdoit, 05.12.2003
  3. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Schon mal unter einem anderen User probiert, ob das Problem dort auch auftritt?

    Martin
     
    admartinator, 05.12.2003
  4. letsdoit

    letsdoit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    16
    hab ich bisher noch nicht probiert, aber gleich nach deinem posting getan.

    beim zweiten user tritt dieser "bug" nicht auf. könnte es an einer "pref-datei" liegen? wenn ja, welche ist denn dafür zuständig, dann lösche ich diese mal.

    danke schon mal vorab für die hilfe.
     
    letsdoit, 05.12.2003
  5. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Umebennen reicht ja erst mal. Nur welche es ist, kann ich Dir (zumindest von hier aus - ich sitze an einer Win-Kiste) auch nicht sagen.

    Ich hab hier aber noch die Anleitung, wie man aus der Exposé Funktion den Multi-Desktop machen kann...

    ---
    In the terminal application evoke the following command string:

    defaults write com.apple.dock wvous-olddesktop -bool false; killall Dock

    To revert Expose´back to default functionality, simple re-evoke the command
    by passing 'true' to the boolean variable.
    ---

    Vielleicht kannst Du ja daraus etwas ableiten.

    com.apple.dock wvous hört sich doch schon mal gut an.

    Martin
     
    admartinator, 05.12.2003
  6. letsdoit

    letsdoit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    16
    hi admartinator

    danke für den tip. ich habe mal die "com.apple.dock.plist" in den prefs umbenannt in "com.apple.dock.old".

    danach aus- und wieder einloggen und es wird eine neue "com.apple.dock.plist" erzeugt. der nachteil war, dass das dock alle einstellungen verloren hat (animation,...) asserdem waren die dockverknüpfungen so, wie nach einer neuinstallation.

    also die "com.apple.dock.plist" wieder gelöscht und die "com.apple.dock.old" wieder umbenannt. wieder neu einloggen, und alles ist so wie vorher, nur dass der fehler der vorher auftrag (mit exposè) jetzt nicht mehr da ist.

    von daher, genau das was ich wollte. danke nochmal für deine hilfe.
     
    letsdoit, 05.12.2003
  7. letsdoit

    letsdoit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    16
    wohl zu früh gefreut. das selbe problem schon wieder.

    inzwischen habe ich die dock-pref-datei sogar gelöscht und nochmal neu anlegen lassen. geht wieder einen tag lang und dann das selbe problem schon wieder.

    hat sonst noch jemand eine lösung oder einen vorschlag für mich bitte?
     
    letsdoit, 09.12.2003
  8. mekkie

    mekkieMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    6
    expose

    hi
    probier mal ob das ding mit den aktiven ecken funktioniert.
    Möglicherweise benutzt ein anderes prog die taste?
    gruss mekkie
     
    mekkie, 09.12.2003
  9. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Hallo letsdoit,

    eventuell mal die Systemeinstellungs-Prefs neu anlegen? Aber du weißt ja, alle Systemeinstellungen gehen verloren...

    :confused:
     
    dylan, 09.12.2003
  10. letsdoit

    letsdoit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    16
    vorab danke für eure hilfe.

    jetzt habe ich cocktail mal systempflege betreiben lassen und siehe da, es funktioniert im moment wieder gut.

    sollte sich daran was ändern werde ich eure ratschläge durchgehen und mich nochmal melden.

    schauen wir mal, wie lange dieser zustand jetzt anhält.
     
    letsdoit, 10.12.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Exposè problem
  1. Pixies
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    48
  2. ChrisTur
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    104
  3. dabegi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    139
  4. mac123franz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    216
    mac123franz
    30.06.2017
  5. BIGBoss
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    566
    Rednose
    01.11.2007