Export bei Final Cut als Quick Time Konvertierung

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von krzyz, 11.11.2004.

  1. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Hallo!

    Ich habe eine Frage zum Export - Einstellungen eines Films aus Final Cut Pro HD. Falls man die Quick Time Konvertierung wählt, so gibt es folge Einstellungen unter Format - Optionen - Einstellungen Vide - Einstellungen:

    1. Die Qualitätststuffe (habe die höchste gewählt)
    2. Bilder pro Sekunde (habe optimale eingestellt)
    3. Basisbild alle 24 Bilder (wird angezeigt)
    4. Datenrate Max (keine Einstellungen möglich)

    Sind diese Einstellungen korrekt, damit die höchste PAL - Bildqualität erreicht wird?

    Danke und Grüße
    krzyz
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Warum lässt du es nicht in DV? Dann hast du keinen Verlust.
     
  3. krzyz

    krzyz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    wie meinst du in DV? Ich muss es auf eine DVD-R mit iDVD brennen, dann muss ich es doch ins QuickTime exportieren, oder nicht? Falls nicht, wie mache ich es am besten?
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Du exportierst deinen Film als DV-File. Dann importierst du ihn ganz einfach in iDVD. Allerdings hast du dann keine Kapitel. Die machst du in DVD-Studio Pro oder in iMovie
     
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    @bebo - ja das ist der einfache weg und der rat ist für newbies gut.

    aber generell ist der kompressorcodec von idvd nicht so fit wie das compressortool von FCP oder noch besser eben cleaner. damit erreicht man die besten ergebnisse im sw encoding bei apple.

    " hicks "
     
  6. droeder

    droeder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    17.11.2004
    ??? Also ich exportiere die HOCHWERTIGSTE Speichervariante DV-Format in iDVD. Wenn ich allerdings Kapital machen möchte, exportiere ich besser gleich in DVD Pro ?

    Quicktime nutze ich, falls ich evtl einen Trailer für s inet erstelle, oder :( ?
     
  7. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    du kannst den DV Stream auch nach iMovie importieren und dort kapitel machen falls du DVD Studio pro nicht hast.

    ww
     
  8. droeder

    droeder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    17.11.2004
    Habe DVD pro (glaub'ich).
    Hatte nur Schwierigkeiten mit den Formaten und deren Qualität.

    Seit gestern abend weiss ich, dass .mov nicht unbedingt bedeutet, dass es sich um einen Internetstream handelt, sonder dahinter auch ein DV Format stecken kann.

    Finde ich zwar verwirrend, aber über Apfel I kann man ja anhand der Grösse erkennen, was was ist :)

    Danke
     
  9. matzwa

    matzwa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2003
    Das kann ich so nicht stehen lassen.

    Der Export als „Quicktime Film..“ (nicht Quicktime Konvertierung) erzeugt automatisch ein dv-File mit der bestmöglichsten Qualität. iDVD akzeptiert die Datei anstandslos und importiert auch die Kapitel-Marken, die natürlich auch ohne DVD Studio Pro oder iMovie, direkt in FCE oder FCP erzeugt werden können. Ist übrigens alles in der FCE-Hilfe nachzulesen;)

    Gruß
    Matze
     
  10. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Ich arbeite oft unkomprimiert: Final Cut, After Effects, Photoshop, Motion - hin und her und zurück - da geht nix mehr verloren an Qualität.

    Frank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen