1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Export aus Quicktime produziert Stummfilm!

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von Frankieboy, 20.03.2004.

  1. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Hoffentlich kann mir jemand helfen. Ich hab' hier einen MPEG 1-Filmschnipsel, den ich gerne bearbeiten (schneiden) möchte, aber das geht nicht, wenn ich den Film mit QuickTime Pro öffne. Also habe ich ihn als QuickTime-Film exportiert - und dann kann ich ihn schneiden. Dummerweise hab' ich dann aber einen Stummfilm vorliegen, weil der Ton irgendwie verlustig geht. Wie erklärt sich das? Weiß da jemand Rat? Ich bedanke mich schon jetzt für alle hilfreichen Tipps.
     
  2. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Weiß wirklich niemand weiter?
     
  3. sandretto

    sandretto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2003
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    >>>...Ich hab' hier einen MPEG 1-Filmschnipsel...

    Du hast vermutlich ein MPEG-1 muxed Film erwischt. Da ist Video und Audio zu einem Stream "verwebt". QTPro verliert beim exportieren den Audioteil. Lösung, zuerst mit bbDemux die Spuren trennen, und dann wieder mit QTPro zusammenfügen.
     
  4. iMarco

    iMarco MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    wie bekomm ich die beiden files genau wieder zusammen?

    danke für die hilfe
     
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mit Quicktime Pro.
    - Einfach Film und ton in Quicktime in 2 Fenstern öffnen.
    - Ton nach vorne holen
    - Alles auswählen ->Kopieren
    - zum Film wechseln
    - alles Auswählen
    - Bearbeiten->Hinzufügen

    Danach als EIGENSTÄNDIGEN Film sichern.

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen