Exel - ich versteh es nicht

  1. Hendril

    Hendril Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    2
    also ich hab eine Exeldatei in der Stunden zusammengezählt werden.
    Die liegt auf einem NAS und per Windows File Sharing kann mein Mac Rechner und mein Windows Rechner auf die File zugreifen.

    so nun hab ich flogendes Problem:

    Ich hab eine Adition von Stunden also z.B.:

    10:05 + 9:40 + 8:50 + 10:05 + 9:10 = 47:50 ( das zeigt mein Mac an )

    nun der Knüller bei der gleichen Datei auf meinem WIndows PC

    = 24:50

    Warum interpretieren mein Mac und meine Windows Rechner die Rechenoperation so unterschiedlich ?
     
  2. Excalibur

    Excalibur MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    161
    ganz einfach. winDOOF (rechne doch mal nach) - glaub einfach deinem mac ;-)
     
  3. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.724
    weils drauf ankommt wie du das Zellenformat einstellst, wenn ich am Mac einfach deine Zahlen eingebe komm ich auf 23:50 (das sollte dein PC auch rauskriegen)
     
  4. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    @ excalibur

    wie hilfreich!!!
     
  5. Minilux hats gesagt: Du musst die Zellen formatieren als "Uhrzeit"

    Gruß

    y.
     
  6. Gereon

    Gereon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    5
    Davon mal ganz abgesehen, kenne ich das Programm Exel leider nicht. :D

    Ist da vielleicht Excel gemeint? :p

    G.
     
  7. Hendril

    Hendril Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    2
    also... die Zeilenformatierung ist ja eingestellt auf

    "@;[h]:mm:ss"
     
  8. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    10.797
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    985
    Ich hab mir das ganze angeschaut und mein Mac kommt trotz Formatierung der Zellen als Zeit ebenfalls auf 23:50. Da ist doch was faul. Vielleicht mal MS fragen oder da in eines der Foren gehen und fragen.
     
  9. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    10.797
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    985
    Zusatz:

    Spekulation meinerseits beim ausprobieren der Funktionen:

    Es gibt unterschiedliche Formatierungen, klar. Und zwar gibt es eine Formatierung, die den Wert auf Tage, Stunden, Minuten umrechnet und nur die Stunden, Minuten anzeigt. Denn 47,50 Stunden sind 1 Tag 23 Stunden und 50 Minuten ;)

    Man muss also die Funktion (formatierung) wählen, die die Zeit nicht in Tage, Stunden, Minuten etc. umrechnet sondern in Stunden und Minuten belässt ;)
     
  10. Manni1306

    Manni1306 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    11
    Das kommt weil er eben nicht _Uhrzeiten_ addiert, sondern _Stunden_

    10:05 Uhr + 9:40 Uhr macht ja sowieso keinne Sinn,
    10h 5min + 9h 40min etc. sehr wohl (solche Aufgaben rechnen wir in der 5. Klasse). Zähl mal alle Stunden und Minuten zusammen, dann kommst du auf 46h 110min = 47h 50min.

    Was mich bloß interessieren würde ist, wie er Excel die Stunden addieren lässt, so einfach mit + geht das eben nicht, man braucht da einige Analysefunktionen dazu, vielleicht sind die in der Windowsversion nicht oder anders installiert ?

    Edit 1: habe gerade gesehen, dass es doch ohne Analysefunktionen geht, habe die benutzerdefinierten Formate übersehen! Ich werde mir die gleiche datei mal unter Excel 2000 in VPC anschauen.

    Edit 2: aha, selber schon drauf gekommen
     
Die Seite wird geladen...