.exe Dateien installieren sich nicht mehr von selbst - und nun?

Taddersen

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
2
Hi!
ich habe einen Mac OS X Version 10.4.11

ich kann keine .exe dateien mehr installieren. Normalerweise tuts dies ja automatisch mit Doppelklick.
Wenn ich dies tue kommt eine Nachricht, dass ich ein geeignetes Programm auswaehlen soll.. Ich weiß aber nicht welches. Ausserdem solls dies ja auch automatisch tun ;)

kann mir jemand sagen was hier los ist?

Danke und Grüße,
Taddersen
 

Firehorse

Mitglied
Mitglied seit
09.12.2007
Beiträge
419
Aber auch unter Windows werden exe Dateien nicht automatisch ausgefuehrt. Konntest Du vielleicht etwas naeher Dein Problem beschreiben? Ich denke da werden ein paar Dinge durcheinander gebracht.
 

KaiAmMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.06.2008
Beiträge
6.995
Hallo,

.exe - Dateien gehören zu Windows und / oder DOS.

Welches Programm hast Du für diese Dateien genutzt, als sie noch "funktionierten" ?

Bootcamp, Parallels, Fusion, Dosbos, Crossover, Virtual Box,... ?

Genauere Angaben wären hilfreich.

KaiAmMac
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.015
deine gesamten .exe dateien kannst du in den müll werfen!

Willkommen bei Apple ;)




leb dich erst einmal in dein neues betriebssystem ein - ganz so schlimm ist es nicht.
ansonsten sag uns was du machen willst und wir nennen dir ein programm dafür.
 

Taddersen

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
2
opps, ok.. vielen Dank für all Eure Antworten!!
Hat mich um einiges schlauer gemacht und auch mein Problem gelöst!
tja, wie tocotronaut schon sagt .. erst mal einleben b4 dumm fragen.. haha.. :)

Taddersen
 
Oben