Excel Verweise

  1. Sl0815

    Sl0815 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab ein kleines Excel Problem.
    Meine Datei enthält zwei Tabellenblätter. Das erste Tabellenblatt enthält pro Spalte, alle drei Zeilen einen für mich wichtigen Wert. Diesen Wert würde ich gerne in mein zweites Tabellenblatt einfach untereinander einfügen.

    Also zum Beispiel in Blatt 1: 1. Zeile A - 4 Zeile B - 7 Zeile C usw.
    Auf Blatt 2 möchte ich dann einfach ABC untereinander stehen haben.

    Da es sich um mehrere hundert Werte handelt, möchte ich das ganze nicht mit copy und paste lösen.

    Hat jemand von euch eine Idee?
     
    Sl0815, 13.02.2006
  2. Willeswind

    WilleswindMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    4.480
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    Danke, Miseur 0815, diese Frage hat mich die ganze letzte Nacht beschäftigt! :motz

    Mit den Formeln bin ich zu keiner Lösung gekommen, da wird man wohl VBA starten müssen. Werde mal weiter kramen… :rolleyes: ;)
     
    Willeswind, 15.02.2006
  3. Sl0815

    Sl0815 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Au Weia. Ob ich das jemals wieder gutmachen kann... ?

    Ich hab mittlerweile eine Lösung ohne VBA gefunden und zwar mit der Funktion INDIREKT.

    =INDIREKT("Tabelle1!Z"&(ZEILEN($A$1:$A1)-1)*3+1&"S1";0)
    =INDIREKT("Tabelle1!Z"&(ZEILEN($A$1:$A2)-1)*3+1&"S1";0)
    =INDIREKT("Tabelle1!Z"&(ZEILEN($A$1:$A3)-1)*3+1&"S1";0)
    =INDIREKT("Tabelle1!Z"&(ZEILEN($A$1:$A4)-1)*3+1&"S1";0)

    Das ist allerdings nicht alleine auf meinem Mist gewachsen, aber funktioniert so lala.

    Danke für die Bemühungen :)
     
    Sl0815, 15.02.2006
  4. Willeswind

    WilleswindMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    4.480
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    Wow, sieht schick aus, mal probieren! :)
     
    Willeswind, 15.02.2006
  5. Jabba

    JabbaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    Hai!
    Ja, sieht schon ganz OK aus, aber wolltest Du nicht auch die Spalte wechseln?
    Also Wert von A1, B4, C7 z.B.? (Und nicht wie jetzt A1, A4 etc)
    Dann musst Du bei der Spalte genau so verfahren wie mit der Zeile.
    Das ist das Schöne an der Indirekt Formel, mann kann Verweise flexibel gestalten, was normal eben nicht geht.

    :)
     
    Jabba, 15.02.2006
  6. Sl0815

    Sl0815 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite noch nicht so lange mit Funktionen in Excel, daher taste ich mich da langsam ran. Die Indirekt Formel ist aber schon eine feine Sache.

    Jetzt müßte ich noch nen Kurz mit VBA belegen, dann hätte ich einen ganz guten Überblick was mit Excel geht und was nicht.

    Gruß
     
    Sl0815, 16.02.2006
  7. Badener

    Badener

    Es gibt Tabelle1 und Tabelle2. Du willst von Tabelle2 auf Spalten von Tabelle1 zugreifen (auf A1).

    Syntax:
    Tabelle1!A1

    Sollen es mehrere sein:
    Tabelle1!A1:C1

    usw.

    War das die Antwort auf deine Frage?
     
    Badener, 16.02.2006
  8. Sl0815

    Sl0815 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Nicht ganz. Es gibt Tabelle 1 und Tabelle 2.

    In jeder 3 Zeile der Spalte A in Tabelle eins steht ein Wert , den ich gerne in der Tabelle 2 hätte. Aber direkt untereinander ;)

    Aber den passenden Syntax hab ich mittlerweile. Danke
     
    Sl0815, 16.02.2006
  9. Badener

    Badener

    Dann teile deine Erkenntnis doch bitte mit uns - wir wollen nicht nur helfen, sondern auch was lernen ;)
     
    Badener, 16.02.2006
  10. Sl0815

    Sl0815 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich doch schon ;) s.o.

    =INDIREKT("Tabelle1!Z"&(ZEILEN($A$1:$A1)-1)*3+1&"S1";0)
    =INDIREKT("Tabelle1!Z"&(ZEILEN($A$1:$A2)-1)*3+1&"S1";0)
    =INDIREKT("Tabelle1!Z"&(ZEILEN($A$1:$A3)-1)*3+1&"S1";0)
    =INDIREKT("Tabelle1!Z"&(ZEILEN($A$1:$A4)-1)*3+1&"S1";0)

    mit den Änderungen, die Jabba eingebracht hat, funktioniert dies einwandfrei.

    Gruß
     
    Sl0815, 16.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Excel Verweise
  1. Appelmus
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    210
    Appelmus
    13.06.2017
  2. mogano
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    394
  3. Dieschonwieder
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    121
    Dieschonwieder
    24.05.2017
  4. rainer11
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    288
  5. plotto
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    885