Excel Tabellen vergleichen

  1. MACcaroni

    MACcaroni Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Hilfe!

    ich mache zur Zeit gerade ein Praktikum und habe in Excel einen bereits vorhanden Prüfplan mit überarbeitet und habe leider vergessen meine Änderungen farbig zu markieren :o

    Gibt es eine Funktion, mit der ich zwei Tabellen miteinander vergleichen kann und mir die Unterschiede anzeigen lassen kann?

    Danke

    maccaroni
     
  2. MACcaroni

    MACcaroni Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Um noch ein bisschen genauer zu werden:

    Es handelt sich nur um jeweils eine Spalte!

    Die zu vergleichenden Spalten habe ich in eine neue Tabelle kopiert und bräuchte jetzt eine Formel, der mir die Änderungen, sowie übereinstimmende Zeilen anzeigt.

    Wie ihr an meinen Posts merkt, eilt es...
     
  3. uzzel

    uzzel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das gleiche Problem. Ich möchte zwei Spalten vergleichen. Eine enthält die Ursprungsdaten, die zweite aktualisierte Daten. Ich möchte nun wissen, in welchen Feldern es Abweichungen der aktualisierten Fassung zur Ursprungsfassung gibt. Es handelt sich um ca. 700 Einträge.
     
  4. HorstSGE

    HorstSGE MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    15
    Ganz einfache Lösung wäre die WENN-Funktion. Einfach in der 3 Spalten die entsprechende Funktion einfügen.

    z.B.
    =WENN(E7=D7;1;0)

    Erklärung:

    WENN(Bedingung; Dann; Sonst)
     
  5. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    es gibt bei excel die fktn VERGLEICH
    zumindestens uzzel müsste damit sein problem lösen können
     
  6. ralfarandagne

    ralfarandagne MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    bedingte Formatierung benutzen

    Hallo,

    gerade nochmal ausprobiert, bevor ich es jetzt poste:
    also zwei nebeneinanderliegende Spalten miteinander vergleichen:
    - erste Zelle der ersten Spalte markieren
    - bedingte Formatierung aufrufen (musste mir das Symbol erst in der Symbolleiste fürs Format dazuklicken)
    - Bedingung: Zellwert ist ungleich dem Zellwert der Nachbarzelle
    - Format soll dann z. B. eine rote Füllung sein
    - darauf achten, dass der Bezug auf die Nachbarzelle nicht absolut ist (also die Dollarzeichen raus)
    - dann das Format mit dem Pinsel auf die weiteren Zellen der ersten Spalte übertragen - das wars.

    kann man die schönsten Sachen machen mit der bedingten Formatierung - vll Füllfarbe "weiß" auf gleiche Zellen anwenden - dann werden die quasi unsichtbar und nur die Unterschiede in den beiden Spalten bleiben stehen.

    Gruß

    Ralf
     
  7. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    Moin!
    Wenn die Spalten in der Beschaffenheit gleich geblieben sind, sprich, es sind keine neuen Datensätze hinzugekommen sondern die alten Datensätze wurden nur geändert, dann bietet sich die WENN Formel von Horst natürlich prima an.

    Sind die zwei Spalten aber völlig unterschiedlich, d.h. die Reihenfolge der Datensätze kann völlig unterschiedlich sein, ebenso die Anzahl, dann muss man die VERGLEICH Formel heranziehen. Problem hierbei: Sie liefert nur Treffer und gibt deren Position wieder...

    Nur mal so nebenbei ;)
     
  8. reumakai

    reumakai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    dafür gibt es im excel den sog. SVERWEIS

    benutz mal eine suchmaschine. ich les das hier nur gerade und habe den syntax nicht im kopf.
     
  9. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    SVERWEIS ist im Prinzip ähnlich wie VERGLEICH, nur bei einer zweispaltigen Matrix kommt da nix vernünftiges bei raus...
     
  10. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    ich kann kein Excel und Konsorten. Ich würd 2 zu vergleichende Dokumente speichern, mit

    strings dokument1.xls > dokument1.txt
    strings dokument2.xls > dokument2.txt

    den Textinhalt im Terminal extrahieren und dann per

    diff dokument1.txt dokument2.txt

    mir die abweichenden Zeilen ausgeben lassen.
     
Die Seite wird geladen...