Excel: kleinste Zahl aus sechs möglichen erkennen

freno

Mitglied
Thread Starter
Registriert
09.12.2003
Beiträge
182
Ich habe nun eine recht hübsche Excel Tabelle gemacht, in der man sechs veschiedene Krankenkassen-Modelle (versch. Prämien) eingeben kann und die dann die effektiven Kosten zu kontinuierlich ansteigenden Arztkosten ausspukt. Nun möchte ich in jeder Spalte in der nun sechs Zahlen stehen die kleinste (oder der Hintergrund, ist egal) farblich ändern, so dass das ganze übersichtlicher wird.
T'ja, die Frage ist nun: wie stell ich das an.
Vielen Dank schon mal für Hirnwindungsdehnungen.
 

enigma

Mitglied
Registriert
03.06.2004
Beiträge
79
Moin,

laß doch die sechs Zahlen nach Größe sortieren, und die kleinste von mir aus immer ober stehen. Dann definierst du mit bedingter Formatierung, wenn die oberste Zelle größer Null ist, soll der Hintergrund grün sein oder so. Das sortieren läßt du von einem Makro erledigen.

Gruß,

enigma
 

raschel

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2004
Beiträge
1.916
Gib in der 7. Zeile der jew. Spalte "=Min(A1:A6)" ein (ohne Anführungszeichen und auf die entspr. Zellbereiche angepasst). Dies ermittelt "online" den kleinsten Wert.
Dann Bereich A1:A6 markieren, Format wählen -> bedingte Formatierung.
dann: Wenn Zelle = A7 (also Minimum), dann Format bla bla bla.

Grüßle,

Raschelsaschi
 
Zuletzt bearbeitet:

raschel

Aktives Mitglied
Registriert
04.04.2004
Beiträge
1.916
Freut mich, auch mal geholfen zu haben. Und das nach 'n paar Gläschen Fräschenett (siehe "mAC-Mini wird sehr teuer, magere Anschlüsse !!! In Grundaustattung schon wertlos"-Fred).

LallGrüßle,

Raschelsaschi
 
Oben