Excel Datei nach Indesign CS2

Diskutiere das Thema Excel Datei nach Indesign CS2 im Forum Layout

  1. grünspam

    grünspam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Hallo,

    ich sitze gerade vor einem mittelschweren Problem. Wir erstellen eine Preisliste und wollen die so bequem wie möglich nach InDesign CS2 bringen.

    Die Excel Datei ist in 4 Spalten aufgeteilt:

    Code:
    Artikelnummer    Bezeichnung    Katalogseite     VK
    
    01508A           Grünes Ding         55          12,80
    
    plus weitere 3400 Einträge...

    So soll dann auch die Preisliste zweispaltig auf A4 gesetzt werden.
    Wie kann ich das am besten anstellen?
    Jemand da Erfahrung?

    Besten Dank schonmal

    Marcel
     
  2. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.792
    Zustimmungen:
    4.094
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Text aus Excel exportieren als Text mit Trennern.
    Text in Word öffnen und per copy and paste in InDesign rein.
    Dann raus bequem eine Tabelle erstellen.

    Falls es allerdings eine "lebende" Verknüpfung sein soll, dann geht es so nicht.
     
  3. grünspam

    grünspam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Mhmmm gut Dein Vorschlag klingt geschickter *G*

    Ich hab aus Excel gerade ne *.htm exportiert und die als Text in einen Rahmen geworfen ;) Jetzt bräucht ich nur noch wen der ca 9000 Tabs tippen will...
     
  4. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.792
    Zustimmungen:
    4.094
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Nein du musst es als "Text mit Trenner" exportieren und in Indesign beim erstellen der Tabelle aus dem Text angeben was für ein Trenner verwendet wird. Richtig gemacht steht die Tabelle in Sekunden!!!
     
  5. grünspam

    grünspam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Hehe na wunderbar - das tut wies soll!
    danke Dir - hast meinen Tag gerettet =)

    Hast n Bier oder sowas gut ;)
     
  6. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.792
    Zustimmungen:
    4.094
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Skol, und ein Danke unten rechts bitte. ;)
    (Damit andere das auch finden)
     
  7. clonie

    clonie Mitglied

    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    300
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Wieso die Excel-Datei nicht schlicht platzieren? :kopfkratz:
     
  8. secretchord

    secretchord Mitglied

    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    176
    Mitglied seit:
    23.03.2005
    hab ich mich auch gefragt..!

    import mit apfel+d geht nicht? ging das nicht mal??

    bin neugierig: werde wohl demnaechst beruflich wieder zu id zurueckkehren, und hab demletzt gemerkt, wie so ein jahr abstinenz ungelenk machen kann... uiuiui
     
  9. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.792
    Zustimmungen:
    4.094
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Vielleicht weil sie nicht so aufgebaut ist, wie man sie in InDesign braucht?
    Es macht sich beim erstellen einer Excel Datei wohl kaum einer Gedanken über die Plazierbarkeit in InDesign.

    Kann man zwar so machen, aber auch dann muss man nacharbeiten, weil z.B. auch farbige Markierungen etc. mit rüberkommen.

    Es sprechen schon Gründe für meine Vorgehensweise. ;)

    Und leider geht mit der copy und paste Mentalität auch einiges an Wissen den Bach runter.
     
  10. clonie

    clonie Mitglied

    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    300
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Ich bereite mir meine Excel-Tabellen immer so vor, dass es dann passt :Pfeif:
    Das gezeigte Beispiel schien mir zudem nicht sonderlich komplex.
    Ich importiere immer unformatierte Tabellen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...