Excel - aktualisierung über mehrere Excel Dateien

klaus11

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
2
Hallo,

ich habe unter Windows einige Excel Dokumente, die Inhalte von anderen Dateien übernehmen.
In Windows konnte ich bei allen geöffneten Excel Dokumenten ohne zu speichern die Werte sofort übernehmen.
D.h. ich ändere in Excel File 1 einen Wert, der in Excel File 2 verknüpft ist, und es wird sofort in Excel File 2 angezeigt.

Jetzt am Mac funktioniert das nicht so wie gewünscht. Ich ändere in File 2 den Wert, und in Excel File 1 muss ich reinklicken in das Feld, neu versuchen zu verknüpfen, er sagt, er findet die Verknüpfung nicht und bietet einen Dialog, wo ich das ganze auswählen kann.
Das wird dann alles richtig übernommen. Nur aktualisiert wiederum nicht..
Gibt es da eine Möglichkeit, wo man eine Einstellung vornehmen kann ?

Wünschenswert ist das wie im Windows einfach bei geöffneten oder auch geschlossenen Excel Files, dass die Werte immer automatisch zu jeder Zeit übernommen werden.
Danke,
 

eisman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.01.2005
Beiträge
2.048
@klaus11
geschlossene ExcelFiles werden NUR in geöffneten Zustand aktualisiert.
Wenn du die geschlossene Datei öffnest,kommt das Dialog,ob man den Verknüpfen vertraut.
Bei einer Verneinung kannst du die Verknüpfung noch nachträglich unter "Daten">Verknüfung bearb.
noch Hand anlegen.Wie du ja selbst gfestgestellt hast.
Ich vermute das ein FehlerZeichen(Klammern,Hochkomma,Unterstrich....)in deiner Verknüfung liegt,das die nicht aktualisiert wird.
Vergleich mal deine Verknüpfungspad von Win+Mac.
Und schau mal unter Einstell.>Berechnungsoption>externe Verknüpfungswerte speichern aktiv ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

klaus11

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
2
nein, das passt schon. ich kann öffnen, und muss jedesmal manuell die Verknüpfung aktualisieren.. Scheinbar eine Schwäche der Office Familie beim Mac...
Ist das Problem bei Apple bekannt ?
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.502
… Jetzt am Mac funktioniert das nicht so wie gewünscht …
Welches Aktualisierungsverhalten ist denn in Excel > Einstellungen… > Berechnung (hier Excel2011, bei neueren ggf. sinngemäß suchen) für jeder der Arbeitsmappen eingestellt? »Automatisch« sollte – modulo gewisser Verzögerungen – in allen geöffneten Arbeitsmappen zu einer Neuberechnung ohne weiteres Zutun führen.

XL2011-XL-Einst-Berech.jpg