Excel 2004: Problem mit (Auto-)Ausfüllen

  1. ChristianSG

    ChristianSG Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Was ich will ;) : Einen durch eine Formel (hier: Einfaches Produkt zweier ganzer Zahlen in zwei anderen Zellen, z.B. E2 und F2) errechneten Wert in jeder Zelle einer anderen Spalte haben, z.B. C4, C5 usw.
    Was ich versucht habe - 1.Versuch: Ich gebe die Formel für die erste in Frage kommende Zelle (mit der üblichen Prozedur) ein und erhalte ein korrektes Ergebnis; dann markiere ich die Zelle, gehe mit dem Cursor auf die rechte untere Ecke, erhalte das übliche schwarze Kreuz, klicke und ziehe die Markierung nach unten über die ganze Spalte. Ergebnis: in den restlichen Zellen Fehlermeldungen, denn Excel geht für jede neue Zelle bei der Berechnung auch nach unten, nimmt also nicht E2 und F2 für jede Zelle, sondern E3 und F3 usw.
    2. Versuch: Gleicher Versuch mit gedrückter Alt-Taste, ich erhalte das schwarze Kreuz mit kleinem schwarzen Kreuz - gleiches Ergebnis
    3. Versuch: Ich lasse das Produkt zunächst in einer weiteren Zelle entstehen und gebe diese dann mit „=“ in der ersten Zelle der Spalte an. Dann wie oben. Ergebnis: Lauter Nullen in den weiteren Zellen, denn Excel schreibt weiter die Zellen weiter.
    4. Versuch: Wie 3., aber zunächst mit „WERT=“ - gleiches Ergebnis
    4. Versuch: Mit Kopieren und Einfügen. Gleiches Ergebnis.
    :mad:
    Kann mir einer helfen? Irgendwie scheint es mir, dass die Lösung ganz einfach sein müsste ...
    Danke !
     
    ChristianSG, 07.03.2005
  2. mackay

    mackayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    7
    Moin ChristianSG,

    du willst mit absoluten Bezügen arbeiten!?!

    Dann musst du die Zelle die den Multiplikator enthält
    absolut setzen aus z. B. F2 machst du $F$2 :)

    Kay ;)
     
    mackay, 07.03.2005
  3. Jabba

    JabbaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    Hai! :D

    1. Kay hat natürlich recht, aaaaber:
    2. Worauf willst Du hinaus? Den Wert von E2*F2 in der kompletten C Spalte von oben nach unten???

    Geht das über viele Zeilen bei C4, C5 etc nach unten?
    Dann könntest Du z.B. in C4 =E2*F2 schreiben und in C5 =$C$4 und dann C5 nach unten kopieren.
    Vorteil: Das lahmarschige Mac Excel muss dann nicht so viele Formeln ausrechnen, was sich bei mehreren tausend Zeilen stark bemerkbar machen würde.

    Trotzdem würde das Warum interessieren...

    :)
     
    Jabba, 07.03.2005
  4. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    "=$E$2+$F$2"

    No.
     
    norbi, 07.03.2005
  5. Jabba

    JabbaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    norbi, alter Nixblicker...

    PRODUKT, nicht SUMME! :p

    Und ausserdem hat Kay die Lösung doch schon geschrieben...
    und ich da i-Tüpfelchen... :p
     
    Jabba, 07.03.2005
  6. norbi

    norbiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Der Rand meiner gammligen Haftschalen kräuselt sich schon etwas. Muß ich mal erneuern...

    No.
     
    norbi, 07.03.2005
  7. mackay

    mackayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    7
    @Jabba aber nur weil ich etwas schneller war :)

    Man lernt immer wieder dazu, das ist das Schöne
    an dieser Community ;)

    Kay ;)
     
    mackay, 08.03.2005
  8. ChristianSG

    ChristianSG Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    @ Jabba, norbi, mackay: Danke!

    Hallo Ihr kundigen Helfer,
    vielen Dank, so funktioniert's :p :p :p !
    Ging die Frage "Warum ...?" an mich? Wozu ich das brauche: Ich versuche, den Lebensmittelverbrauch diverser Jugendfreizeiten so auszuwerten, dass ich daraus Schlüsse ziehen kann für die nächste ... - und dazu brauche ich in jeder Zeile das Produkt aus Teilnehmern und Tagen. Das ist nicht gerade die Nutzung totaler Feinheiten von Excel, aber ich bin ja auch nur ein jugendarbeitender Macliebhaber mit altem Lombard (*knutsch*) ... aber mal sehen, was der Weihnachtsmann dieses Jahr so bringt ...
    Viele Grüsse
    ChristianSG :D
     
    ChristianSG, 08.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Excel Problem (Auto
  1. Dieschonwieder
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    120
    Dieschonwieder
    24.05.2017
  2. Arjen2013
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    296
  3. KrisAusEU
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    236
    ruerueka
    12.10.2015
  4. Dennis0871

    Excel Problem

    Dennis0871, 24.02.2015, im Forum: Office Software
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    407
  5. DasweiteFeld
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    477