Eve Energy oder Meross Wlan HomeKitsteckdose?

ab78ni

ab78ni

Mitglied
Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
441
Punkte Reaktionen
138
Max. 11A laut Eve…
 

Anhänge

  • AAB0F1B7-D0F9-4E50-8AF8-6A19368C3E1B.jpeg
    AAB0F1B7-D0F9-4E50-8AF8-6A19368C3E1B.jpeg
    76,6 KB · Aufrufe: 45
L

lefpik

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.907
Punkte Reaktionen
941
Wollte mir gerade bei Amazon zwei Meross Mini bestellen, als ich auf diesen Thread gestoßen bin.
Die ersten Rezensionen die man dort kesen kann sindd ja katastrophal.
Hier im Thread kommen sie hingegen ganz gut weg. Weiß nun nicht was ich davon halten soll.
Lieber doch die Eve nehmen? Wollte eine fürs Gartenhäuschen. Ist etwa 15m vom Router entfernt
und eine Hausmauer dazwischen. Was meint Ihr?
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Habe zahlreiche WLAN-Dosen von Meross (die großen, die minis und Steckerleisten). Hin und wieder gibt es mal Aussetzer. Dann heißt es beispielsweise in der HomeApp "XY antwortet nicht". Das ist recht selten (jetzt seit einigen Wochen sogar gar nicht mehr), lässt sich aber leicht beheben. Einfach die WLAN-Dose aus der Steckdose ziehen, nach 10 Sekunden Pause wieder einstecken dann an-(/aus-/an)schalten. Dann wird die Verbindung wieder hergestellt. Was ich inzwischen festgestellt habe und sehr gut finde, ist, dass es immer wieder mal ein FW-Update für die meross-Sachen gibt.

ABER: Ohne selbst Erfahrungen gemacht zu haben, denke ich, dass die Eve-Sachen hochwertiger sind, vielleicht sogar langlebiger (das wird sich noch zeigen), mir sind sie aber zu teuer...
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Wenn ich nachher wieder zuhause bin, kann ich das ja gern mal für Dich testen. Dann schnappe ich mir einfach mal ne Dose und gehe mal mit Verlängerungskabel meinen Garten runter und schaue mal, was das Signal macht...

edit: So'n Handy hat ja wahrscheinlich ein stärkeres Signal als so eine Dose...
 
L

lefpik

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.907
Punkte Reaktionen
941
Wenn ich nachher wieder zuhause bin, kann ich das ja gern mal für Dich testen. Dann schnappe ich mir einfach mal ne Dose und gehe mal mit Verlängerungskabel meinen Garten runter und schaue mal, was das Signal macht...

edit: So'n Handy hat ja wahrscheinlich ein stärkeres Signal als so eine Dose...
Super!. Vielen Dank.
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
So, ich habe den Test jetzt durchgeführt:

Also: Mein Router steht im Haus vor der Wand zum Garten hin. Über die Distanz von 30 Metern war die Schaltung kein Problem. Eine größere Distanz konnte ich nicht testen, weil meine Nachbarn gerade nicht da sind ;-)

Ich hatte bei dem Versuch das Verlängerungskabel mit der WLAN-Dose (genauer: mal mit der großen, mal mit der mini-Dose) in der einen und mein iPhone mit der Home-App in der anderen Hand. Das heißt: Das Handy hat per WLAN sein Schalt-Signal an den Router im Haus geschickt und die WLAN-Dose erst dann den Schaltbefehl vom Router erhalten. Ist schon eine gewisse Distanz. Dennoch war die (ganz) leichte Schaltverzögerung immer noch unter einer Sekunde, wie ich sie von drinnen kenne. Bei der großen und bei der kleinen Dose konnte ich keinen Unterschied feststellen.

Was ich nicht testen konnte, war Deine Konstellation mit dem Schuppen, weil mein Schuppen recht nah am Haus steht. Aber solltest Du auch in Deinem Schuppen mit Deinem Handy noch WLAN-Empfang haben und sollte er nicht gerade aus Beton gemauert sein, dürfte es m.E. klappen.


Zum Schluss noch zwei Tipps:

1. Was die Home-App nicht kann, kann die Meross App: Eine aktivierte Dose nach einer voreingestellten Zeit wieder ausschalten (quasi ein Timer). Geht auch per Siri. Außerdem noch Schaltbefehle an bestimmten Tagen zu bestimmten Zeiten.

2. Zum Preis: Ich habe mir im Laufe der letzten zwei Jahre nach und nach einige Dosen angeschafft, aber immer erst, wenn es vernünftige Angebote gab. Mehr als 12,-€, maximal 13,-€ pro Dose (Angaben ohne Gewähr) würde ich nicht ausgeben. Dann würde ich lieber abwarten, wenn’s nicht eilt ;-)

(Anmerkung: Es kann natürlich sein, dass die Dosen durch die weltwirtschaftliche Lage aktuell teurer geworden sind. Daher ist meine Preisempfehlung vllt. nicht mehr ganz aktuell.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Noch ein kurzer Nachtrag zu Tipp 1: Das mit dem Timer klingt nun nicht gerade weltbewegend. Bei meiner Kaffeemaschine ist er aber sehr nützlich. Wenn ich sie normal betreibe, läuft die Heizplatte noch für 15 Minuten nach, nachdem der Kaffee durchgelaufen ist. Viel Tschüss-Energie. Ich habe den Timer nun so eingestellt, dass er die Kaffeemaschine ausschaltet, sobald der Kaffee durchgelaufen ist. Dann gibt's - von einer anderen Dose - ein kurzes Lichtsignal an meinem Schreibtisch, und ich fülle den Kaffee um in eine Thermoskanne. - So etwas geht mit der Home-App leider nicht. Warum auch immer...
 
L

lefpik

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.907
Punkte Reaktionen
941
Vielen lieben Dank für Deine Tests und Deinen ausführlichen Bericht.Total klasse!
Das mit dem Timer finde ich übrigens sehr praktisch. Könnte ich gebrauchen.
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Immer gerne. Ich kenne mich nicht unbedingt bei allem aus, aber bei den Meross-Sachen habe ich ein paar Erfahrungen gesammelt. Also, bei Fragen fragen ;)
 
L

lefpik

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.907
Punkte Reaktionen
941
Hab gerade zwei Meross Mini bestellt. Kommen morgen, werde dann noch einmal berichten ob es klappt.
 
L

lefpik

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.907
Punkte Reaktionen
941
Hier noch ein Nachtrag von mir.
Ich habe die Meross mini Steckdosen ausprobiert. Auch im Gartenhaus.
Funktioniert alles bestens und zuverlässig. Bin sehr erfreut.
Danke für die Hilfe!
 
Elektroschrott

Elektroschrott

Mitglied
Dabei seit
25.05.2021
Beiträge
753
Punkte Reaktionen
535
Super. Freut mich. Danke für die Rückmeldung! :)(y)
 
katze

katze

Mitglied
Dabei seit
25.12.2003
Beiträge
756
Punkte Reaktionen
228
Meine Meross Mini haben bis zum letzten Update problemlos in Homekit gewerkelt. Nun hat Homekit keinen Kontakt mehr. Über Alexa geht alles weiterhin. Verstehe das wer will. Hab einen eigenen Thread dazu aber keine Lösung. Würde ungern die zig Steckdosen alle in Werkszustand zurück setzen und neu anfangen. Vor allem da Alexa keinerlei Problem damit hat...
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
15
Aufrufe
934
AgentMax
AgentMax
S
Antworten
5
Aufrufe
792
ab78ni
ab78ni
S
Antworten
3
Aufrufe
589
Hanjoz
H
7zeichen
Antworten
12
Aufrufe
426
7zeichen
7zeichen
Oben