Eure PowerBook und Display Kombis ?

CaT

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.09.2003
Beiträge
474
Hallo leute

Ich wollte mal fragen wie ihr mit euren PowerBooks und einem externen Monitor arbeitet. Habt ihr nur das externe Display das ihr verwendet (falls ja habt ihr das PB geschlossen oder offen was macht ihr gegen die Wärme). Oder verwendet ihr beide Monitore (der des PowerBooks und einen externen ) ?

Würd ich wundernehmen.

grüsse
 

pdr2002

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
7.353
Siehe Signature. Verwende ich im Dual-Monitor Modus. :cool:
 

Tante Michael

Mitglied
Mitglied seit
03.06.2005
Beiträge
579
Also:

Standardmäßig verwende ich mein Alu-PB im Solo-Betrieb. Gelegentlich nutze
ich einen externen TFT auf der Arbeit, dann im gespiegelten Betrieb; auf
beiden Bildschirmen wird der gleiche Inhalt angezeigt.
Selbiges gilt für den Betrieb an einem Beamer, was auch gelegentlich vorkommt.

Manchmal nutzte ich zu Hause meinen 23" TFT Fernseher von LG als Monitor. Hier kann es auch mal vorkommen, das ich das PB geschlossen daneben
stehen habe und es über BT-Maus bediene.
Bisher hat sich mein PB darüber nicht beschwert.

Wenns mal zu warm werden sollte, besitze ich ein Coolpad, welches vor
zwei Monaten günstig bei Gravis zu erwerben war.
 

razorbuzz

Mitglied
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
220
Unterwegs nur das PB 15'' im Office benutze ich es im geschlossenen Zusatand, dann habe ich einen 20'' Cinema Display dran, wobei es zugegebener Massen manchmal etwas klein ist...
 

CaT

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.09.2003
Beiträge
474
Nun reazorbuzz wenn's dir zu klein ist warum nutzt du dann das Display das PowerBooks nicht auch ?
 

performa

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
Hab ein 20" Cinema Display am PowerBook 12".

Das PowerBook steht etwa eineinhalb Meter von meinem Schreibtisch weg im Regal - damit mich der Lüfter nicht so nervt. Im übrigen stört mich der Helligkeits- und Farb- und Kontrastunterschied zwischen dem integrierten Display und dem Cinema Display, als dass ich mit beiden Displays gleichzeitig arbeiten würde.

Habe das PowerBook dabei meist zugeklappt. Wenn man das PowerBook dann aufweckt, und nur das externe Display aktiv ist, dann kann man das PowerBook wiederaufmachen (zur Belüftung), ohne dass sich das interne einschaltet. Ist aber mühsam, und die Geräuschkulisse ist angenehmer, wenn das Display zu ist (liegt am Luftstrom).

Ach ja, mein PowerBook liegt im Holzregal (relativ geringe Wärmeleitfähigkeit) - ich habe es dabei auf 2 Bleistiften (die mit 6 Ecken) "höhergelegt", um an der Unterseite mehr Raum zur Belüftung zu bekommen...
 

CaT

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.09.2003
Beiträge
474
Danke Preforma an sowas habe ich auch gedacht. Ich werd mal schauen ob ich beide Monitore oder nur einen verwende. Aber höhrelegen tu ich's glaub auch noch.
 
P

pique

ich habe an meinem 15" (1,67) ab und an ein cinema display (20") dran.
dann befinden sich die dokumentenfenster auf dem 20" und die "paletten" auf meinen
pb.
 
Oben