Euer persönliches (perfektes?) Heim-Entertainment-Netzwerk

b-o

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.02.2006
Beiträge
343
wie sieht es bei euch zuhause aus?

jeder kennt doch das "problem" mit zu vielen abspielgeräten/ausgabegeräte für musik, filme, spiele - das anbinden von ton und bildausgabe.

was für gimmicks (geräte/software) verwendet ihr um euren ansprüchen zu genügen, bzw. was wäre noch ein gerät was euch fehlt?

...bei mir stellt sich im moment die frage nach dem switchen...

im moment habe ich als abspielgeräte
- macbook pro
- wdTV hd
- ipod

zum anschauen habe ich "nur" einen 24" Tft, welcher über 2-DVI sowie 2HdMI-eingänge, sowie einem audio-ausgang verfügt

für den guten ton habe ich eine kleine bose companion - diese verfügt über 2 klinke - eingänge.

nun habe ich folgende "nobel"probleme... die lautstärke für den sound kann ich nur an der anlage direkt regeln - der wdTV lässt keine lautstärkeregelung via fernbedienung zu. mein macbook ist es gleich - da kann ich (aufgrund fehlender remote) nicht bequem dies regeln...

wie löst ihr soetwas? habt ihr einen speziellen switch/hub für das video/audio signal zum monitor?

...was verwendet ihr für geräte... mich interessieren auch größere "aufbauten" welche vielleicht sogar ein ganzes haus versorgen...

grüße,
bo
 

Toxic Duke

Mitglied
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
576
Hab nen großen LCD TV von Sharp, einen Receiver von Onkyo, Vier ordentliche Surround Boxen No-Name, einen passablen Centerspeaker von Heco, um mich mit MAterial zu versorgen den iMac, zum abspielen den WD HD TV und ne externe 1TB Platte von Toshiba, fertig.

@b-o: solltest du nicht über den iPod den imac remoten können??
 

b-o

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.02.2006
Beiträge
343
hm ne ich hab den ipod-classic - der verfügt weder über wlan noch bluetooth.
 

pleibling

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
383
So sieht es bei mir aus (naja, ist nicht mehr ganz frisch - mittlerweile sind noch ein iMac 24" und ein Mac Pro noch dazugekommen):
 
Oben