1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EU will Bußgeld gegen Microsoft verhängen

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von HAL, 14.03.2004.

  1. HAL

    HAL Thread Starter

    Kleine Sünden sofort, grosse etwas später...

    ...snip...

    Die EU-Kommission will offenbar ein millionenschweres Bußgeld gegen den
    Softwareriesen Microsoft verhängen. Spekuliert wird über die Summe von
    200 Millionen Euro. Damit will die EU auf die Monopolpolitik von Microsoft
    bei dem Betriebssystem Windows reagieren.

    Das berichtete die Tageszeitung "Die Welt" (Montagausgabe) unter Berufung
    auf Kommissionskreise. Zudem seien Auflagen in Bezug auf die Programme
    geplant, die mit dem Betriebssystem Windows ausgeliefert werden.

    ...snip...

    Quelle: RP Online
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.690
    Zustimmungen:
    2.173
     
    Nur 200 Millionen?
    Das geben die im Monat für Porto aus, das müssten mind. 20 Milliarden sein und die wären immer noch nicht arm.
    Da tut die EU Billy aber weh, au weia.
     
  3. HAL

    HAL Thread Starter

    Ich denke, man darf die Signalwirkung nicht unterschätzen, wenn
    es denn wirklich dazu kommt. Und 200 Millionen mag für Billy Boy
    in der Tat eine kleine Summe sein, aber der Imageschaden ist da.
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.690
    Zustimmungen:
    2.173
     

    Das walte Hugo oder in Hochdeutsch:
    Das will ich aber mit dir und allen anderen MS "Freunden" zusammen hoffen.
     
  5. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hoffe einfach mal, das die Eu die 200 Mios einsetzt um MAcs zu kaufen (für Behörden und Schulen).

    Das wäre doch wirklich eine Strafe für Gates.....:D
     
  6. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    Ich les ab und zu www.heise.de und da steht in letzter Zeit fast jede Woche irgendwas zum Thema "Bußgeld an die Firma Microsoft"… ich weiss nicht, ob das wirklich so eine Signalwirkung hätte…
     
  7. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    S' Willhelm Tor hat Ca$h-Reserven von ca. 45 MILLIARDEN Dollar.
    Wen interessieren 200 verk*ckte Millionen?

    Das ist ja für Willem so spannend wie für mich der Kauf einer Familienpizza.
     
  8. HAL

    HAL Thread Starter

    Like i said, es ist nicht eine Frage des Geldes, sondern die Tatsache, dass ein
    Unternehmen wieder und wieder "abgemahnt" wird. So etwas macht sich
    nicht gut, wenn man auch weiterhin staatliche Aufträge erhalten möchte.

    Windows ist nicht das einzige Betriebssystem für die Massen. Was für ein
    Glück, dass immer mehr Entscheider in wichtigen Stellen das erkennen.
     
  9. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    @HAL: Da gebe ich Dir recht, besser so als wenn garkeine Kritik an der Monopolstellung geübt würde. Vor allem in puncto TCPA wirds in Zukunft vielleicht richtig nervig mit MS und Kollegen. Es wundert nicht, daß da öffentliche Behörden vor allem in US-kritischen Staaten zu Open Source greifen…
     
  10. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer Thread Starter

    Wir hatten's eben im Chat davon, ich weiß die Quelle nicht mehr (glaube Süddeutsche, kann aber auch taz oder spiegel – jeweils print – gewesen sein): Angeblich hat die EU es Microsoft überlassen, die Höhe des Bußgeldes zu bestimmten, weil wg. diverser Handelsstreitigkeiten mit den USA kein erneuter Streit ausbrechen sollte – weder mit den USA noch mit Microsoft.
    So oder so ist ein Bußgeld aber nur symbolisch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen