1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Etiketten mit Xpress gestalten?

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Maurus, 15.11.2003.

  1. Maurus

    Maurus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen!
    ja ich weis eine ungewöhndliche aufgabe für ein layout programm, mein problem ist nur da sich keine hässlichen adressetiketten gestallten will ...sondern welche mit bildern....das geht mit word ja nicht - ausserdem xpress find ich besser :)

    gibts vieleicht ein plug-in dafür oder so? wenn ich von hand jeden rahmen aufziehe vergisst xpress mit der zeit die einstellungen oder was weiss ich.
    auf jedenfall wird es nicht genau, keihne ahnung warum.....nerv mich schon etwa 4 wochen mit diesem problem ab und hab keine lust mehr auf grosse experimente...*frust*

    würde auch auf Indesign umsteigen wenn ID das standardmässig beherschen würde ;) - mir liegen beide apps gut, drum ist das mir ziemlich schnuppe!

    also schon mal tausenddank im voraus!
    gruss Maurus
     
  2. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    also Quark merkt sich eigentlich alles wenn du Speicherst, genaue angaben kannst du unten in der Meßlatte eintippen, dann sollte es eigentlich klappen.
     
  3. Servus Maurus,
    ich mache meine Etiketten auch mit Quark. Habe mich auf eine bestimmte Etikettenmarke fixiert und entsprechend der vorgestanzten Etitketten die Rahmen angelegt (als Musterseite). No Problem, aber das eine Mal halt zeitintensiv! Nur sollte man einen Laserdrucker haben, zwecks der Genauigkeit beim Drucken auf die Etiketten (vielleicht gibts da sogar Software für Mac wie bei CD-Etiketten, die ich auch mit Quark mache).
     
  4. Maurus

    Maurus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    hallo, danke für die antworten!
    langsam scheints zu klappen, aber ne automatisierte lössung wäre mir doch lieber gewesen...

    gruss maurus
     
  5. mailbong

    mailbong MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich würde das mit Calamus machen weil da bastel ich eben fix einen, zieh dann ein paar Nutzen und Druck den Krams weg, also ich finde dafür Quark viel zu umständlich aber naja, ich benutz Quark ja auch nicht so oft ;).
     
  6. Maurus

    Maurus Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    hallo...
    kannst du mir veraten w ich das herkriegge??
    möchte mir das mal anschauen :)

    gruss Maurus
     
  7. mailbong

    mailbong MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
  8. velvetDarkness

    velvetDarkness MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    word!

    hi!
    sag mal - warum denn nicht word?
    also den hintergrund (sprich alle stil-elemente) machst du im quark, illustrator, photoshop - however - speicherst es als bild ab (oder word X kann auch pdfs importieren) legst es bei deinen etiketten in den hintergrund und voilá!
    ist auf jeden fall die einfachste methode wenn du ne menge von den etiketten machen musst da word ja den text/adressen ja automatisiert einfließen lassen kann (aus ner excel-tablle z.b.)

    das klingt auf den ersten blick zwar etwas umständlich - ist aber bei ner menge etiketten IMHO die schnellste und bequemste methode.

    grüße und viel erfolg - vel
     
  9. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.371
    Zustimmungen:
    86
    sagt mal ich hab grad avery zweckform adressetiketten gekauft.
    nun möchte ich gerne in quark ne vorlage haben, da es die aber schon gibt, wäre es doof die extra nachzubauen, in word hab ich die exakte vorlage entdeckt (nr3490)
    word hat ja alle Avery Vorlagen drin.

    wie bekomme ich die nun in quark?
     
  10. peppermint

    peppermint MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.371
    Zustimmungen:
    86
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Etiketten Xpress gestalten
  1. es99musik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    398
  2. tom71
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    702
  3. tamina
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.857
  4. philip.s
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.054
  5. clonie
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    598

Diese Seite empfehlen