Ethernet- und Firewirenetzwerk nicht gemeinsam nutzbar!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Valleo, 01.01.2006.

  1. Valleo

    Valleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Mein Mac ist über das Ethernetkabel, welches zum Roter führt, mit dem Internet verbunden. Gleichzeitig will ich aber hier und da ein kleines Firewirenetzwerk aufbauen, um Daten zu kopieren, doch das geht nur, wenn ich das Ethernetnetzwerk deaktiviere. Warum?
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.826
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    schätze das liegt an deiner konfiguration, auf was hast du denn die firewire verbindung gestellt?

    du solltest der firewire verbindung keine IP adresse zuordnen aus dem gleichen subnetz wie der ethnernet verbindung, sondern irgendwas anderes...
     
  3. Valleo

    Valleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2005
    das ethernet läuft uner 192.168.0.xxx
    das firewire läuft unter 192.168.1.xxx

    beide DHCP mit manueller Adresse.
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.826
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wie ist denn die subnetz-maske? schätze mal 255.255.0.0 und da wird das problem liegen...
    leg das firewire doch mal in den 10.x.x.x bereich...
     
  5. Valleo

    Valleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2005
    10.11.12.13 ??? ;-), ja beide sind auf 255.255.255.0. Dürfen die sich das nicht teilen?
     
  6. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.945
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Wenn Du schon einen router hast, warum dann noch ein separates FireWire Netz?

    gruß B.
     
  7. Valleo

    Valleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Weils fixer geht!
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.826
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    an sich schon, aber ich schätz mal, dass da irgendwas mit dem automatischen routing schief geht. um unbedingt bei beiden in der gleichen IP range zu bleiben, müsstest du wohl noch von hand die route festlegen, damit die 192.168.1.x auch über das firewire interface geleitet werden....

    da ist die lösung mit der anderen IP range schon komfortabler...
     
  9. Valleo

    Valleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    24.10.2005
    Was soll ich nun ändern? die ip-adresse oder die teilnetzmaske (wie?)?
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.693
    Zustimmungen:
    602
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Ich vermute ebenfalls ein Routing Problem.
    Evtl. gibt es nur eine Default Route und für die FW Schnittstelle gar keinen Routing Eintrag.
    Am einfachsten wäre es vermutlich einen manuellen Routing Eintrag mit dem Kommando "route add" zu erstellen, oder , je nach Router/Switch, tatsächlich Ethernet zu verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen