1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ethernet/internet unmöglich?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von unit02, 21.01.2004.

  1. unit02

    unit02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle netzwerkspezialisten!

    ich stehe kurz vorm nervenzusammenbruch!

    vorgeschichte: seit gut 2 jahren bin ich mit meinem imac g3 osx 10.2 im internet unterwegs, soweit keine probleme
    seit letzter woche habe ich noch ein g4 ibook mit osx 10.3... so nahm das unheil seinen lauf...

    mein wunsch: mit dem g3 imac ins internet und mit dem g4 ibook via ethernet ebenfalls.
    also: kabel gekauft (kein crossover), rechner verbunden. netzwerkeinstellungen vorgenommen (apple talk aktiviert, firewall down, internetsharing aktiviert...). sonderbarerweise hat alles auf anhieb geklappt (obwohl ich zugegebenermaßen von netzwerken null ahnung habe). aber leider nur zwei mal!!! obwohl ich nichts verstellt habe an den netzwerkeinstellungen komme ich mit dem ibook nicht mehr über den imac ins netz...

    ich habe alles versucht, forenthemen abgeklappert (mit suchfunktion...), die eingebaute apple-hilfe benutzt, schritt für schritt alles nochmal und nochmal gemacht. gestern hat mir mein bruder, der zuhause immerhin 6 dosen und zwei drucker vernetzt hat versucht mir zu helfen - vergeblich...
    manchmal schaffe ich es wenigstens noch, mich mit dem ibook über ethernet auf dem imac anzumelden aber egal welche einstellungen ich in den "netzwerk" und "sharing" kontrollfeldern ich wähle, ins internet komme ich mit dem ibook nicht über den imac.

    gibt es vielleicht ein bekanntes problem - evtl, weil beide rechner nicht das gleiche system haben? hat jemand ähnliche erfahrungen gemacht, muß ich ein huhn opfern???
     
  2. minilux

    minilux unregistriert

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.729
    funktioniert ein Ping von einem auf den anderen rechner???
     
  3. unit02

    unit02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    pingeleingeling

    ja, ping funktioniert in beide richtungen, falls die anmeldung überhaupt mal funktioniert.

    das erstaunliche ist ja, das es ohne irgendwelche einstellungen zu ändern manchmal klappt und manchmal eben nicht (das macht mich irre!). manchmal funktioniert die netzwerksuche (in "gehe zu") und manchmal erscheint der bunte ball und er findet nichts (muß ich dann durch finderneustart abbrechen).
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    nochmal ganz langsam: die Rechner sind direkt über Ethernet miteinander verbunden??? Und einwählen tust Du Dich über das Modem? Oder hast Du einen Hub/Switch zwischen die Rechner gehängt, und als drittes das DSL-Kabel???

    Bitte ein bischen mehr conf. posten, dann wird das mit der Hilfe einfacher!

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  5. unit02

    unit02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    dsl???

    also die beiden rechner sind über ein ethernet-kabel miteinander verbunden. der stationäre imac ist über das modemkabel am telfonnetz angeschlossen (wohne in einer dsl-freien gegend!).

    ein router, switch oder ähnliches besitze ich nicht! beteiligt sind nur die beiden rechner und die kabel.

    jetzt will ich mich mit dem stationären imac ins internet einwählen und mich dann mit dem ibook über ethernet am imac anmelden und vom ibook auch aufs internet zugreifen.

    ps: wenn ich mich mit dem ibook auf dem imac angemeldet habe, bekomme ich im "netzwerk" kontrollfeld unter "konfiguration" die bestehende ethernet verbindung angezeigt. die virtuelle led ist grün (was wohl aktiv bedeutet) und in einem textfeld daneben steht, daß ich über diese verbindung auch auf das internet zugreifen kann, was aber definitiv nicht funktioniert!
     
  6. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Hai,

    schick mal ein PING von Deinem Book an Google (IP: 66.102.11.99). Kommt der durch??? Dann fehlt Dir der Nameserver auf dem Book - kommt der nicht durch, dann suchen wir weiter!

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  7. unit02

    unit02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ping/google

    ok, danke für den tipp erstmal!

    das dauert noch ne weile, bin nämlich z.z auf der arbeit (muß ja auch mal sein...). kann das erst heute abend in angriff nehmen.

    das ergebnis wird natürlich sofort gepostet!
     
  8. unit02

    unit02 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ping

    hy,

    also grade habe ich mal versucht mich mit dem imac am ibook anzumelden... ging nicht!

    mich jetzt wieder mit dem ibook am imac angemeldet. das hat geklappt der netzwerkstatus habe grade hin- und hergepingt, klappt alles.
    jetzt habe ich eine google pingadresse mal eingegeben. vom imac aus kein problem, vom ibook aus: 100% packet loss! obwohl ich über den netzstatus eine mögliche internetverbindung über das ethernet angezeigt bekomme...
     
Die Seite wird geladen...