Ethernet ins Netz geben

Wolla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2012
Beiträge
25
Ich will von einer Ethernet (Netzwerk Platte) über ein AIE Musik abspielen.
Verbinde ich das Ethernet der Platte mit dem Airport Express, ist sie im WLAN nicht zu sehen.
Stecke ich dieselbe Platte in ein älteres Airport Extreme, funktioniert alles bestens.
Habe das AIE schon reseted und ganz normal als Dient im bestehenden Netzwerk angemeldet ... aber es geht nicht.
Einen Unterschied in den Einstellungen zwischen dem alten Airport Extreme und den Einstellungn des Airport Express kann ich nicht feststellen.

Irgendwas kann doch da nicht sein.
Kann jemand helfen ?
Danke Im Voraus.
Wolla
 

Mortiis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.177
Hallo und willkommen im Forum!

Die Airport-Express unterstützt keine Netzwerkfestplatten über ihr eingebautes LAN, da der dafür nötige Dienst und dessen Protokoll nicht unterstützt wird. Man kann sie entweder als Repeater, WLAN zu LAN-Adapter (Computer) oder als WLAN-Accesspoint verwenden oder zum Musikstreamen.

Die Airport-Extreme unterstützt dies, dafür kostet sie auch etwas mehr.
 

Wolla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2012
Beiträge
25
Das ist ja blöd, aber vielen Dank für die Antwort. das haben sich die "Apfelbauern" ja geschickt einfallen lassen.
Aber jetzt muss ich wenigstens nicht noch einen Tag für die Suche ans Bein binden.

Schöne Grüße
Wolla
 

Udo2009

unregistriert
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
7.823
Ähm... steht das nicht auf der Webseite, der Bedienungsanleitung, den technischen Daten, irgendwo, wo man es mit Google findet? :confused:
 

Mortiis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.177
Das ist ja blöd, aber vielen Dank für die Antwort. das haben sich die "Apfelbauern" ja geschickt einfallen lassen.
Aber jetzt muss ich wenigstens nicht noch einen Tag für die Suche ans Bein binden.

Schöne Grüße
Wolla
würde ja auch irgendwie den Sinn einer Airport-Extreme nicht wirklich rechtfertigen, wenn diese alles dass unterstützt, was man mit der Großen anstellen kann.
Die Airport-Express ist halt die abgespeckte Variante, so wie eine Light-Version, denn der Überwiegende Teil der User nutzt auch nur diese Standardfunktionen und bekommt auch noch die Druck- und Audio-Streamfunktion mitgeliefert. Letzteres wird übrigens bei der Großen nicht mitgeliefert, dafür ist dann der besagte Festplatten und Speichersupport vorhanden.
 

Wolla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2012
Beiträge
25
@Udo 2009

Da bin ich ganz sicher. Wenn ich noch 6 Wochen (bei 238.000 goole Antworten) gesucht hätte, hätte ich sicher die Antwort auch so erhalten.
Zum Glück gibt es aber auch hilfsbereite Forumteilnehmer, wie Mortils, denen es nicht auf Maßreglung ankommt, sondern darauf, zu helfen und die den Sinn eines Forums erkannt haben.
Danke nochmal.

"würde ja auch irgendwie den Sinn einer Airport-Extreme nicht wirklich rechtfertigen, wenn diese alles dass unterstützt, was man mit der Großen anstellen kann."

Etwas verwirrend ist nur die Ethernetbuchse daran.
 

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.434
Willkommen im Forum.

Wieso verwirrt dich die Ethernetbuchse? ;)

Damit richte ich zum Beispiel in Hotels mein eigenes WLAN an dort vorhanden Netzwerkanschlüssen ein.

Zuhause geht das übrigens auch. ;)
 

Mortiis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.177
@Udo 2009

Da bin ich ganz sicher. Wenn ich noch 6 Wochen (bei 238.000 goole Antworten) gesucht hätte, hätte ich sicher die Antwort auch so erhalten.
Zum Glück gibt es aber auch hilfsbereite Forumteilnehmer, wie Mortils, denen es nicht auf Maßreglung ankommt, sondern darauf, zu helfen und die den Sinn eines Forums erkannt haben.
Danke nochmal.
Bitte, gern geschehen!
eine wirkliche Antwort bekommt man aber selbst mit Google (umgspr. Goggl ^^) nicht, wenn nicht irgendwo eine Antwort in einem Forum (welches Öffentlich von Google und Konsortien zugänglich ist) gegeben wurde, nur mal so als Hinweis auf das ewige Goggl' - verweisen ...
 

Wolla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2012
Beiträge
25
@Mortils

Google ist lange nicht so hilfreich, wie es vorgibt zu sein .... und wie viele glauben.

@ekki
Die Buchse verwirrt mich insofern, also man natürlich von einem Router beispielsweise eine Internetverbindung einfügen kann. Das habe ich auch auf Reisen immer gemacht, mich verwirrt eben nur, dass dann keine Lan-fähigen Platten gesehen werden.
(Ich spreche nicht von USB-Platten, die über den Airport-Extreme USB Port eingeschliffen werden sondern von Netzwerkplatten, die bereits den Ethernetport zur Verfügung stellen).
Das ist für mich nicht so ganz logisch.
 

Mortiis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.177
...
Die Buchse verwirrt mich insofern, also man natürlich von einem Router beispielsweise eine Internetverbindung einfügen kann. Das habe ich auch auf Reisen immer gemacht, mich verwirrt eben nur, dass dann keine Lan-fähigen Platten gesehen werden.
(Ich spreche nicht von USB-Platten, die über den Airport-Extreme USB Port eingeschliffen werden sondern von Netzwerkplatten, die bereits den Ethernetport zur Verfügung stellen).
Das ist für mich nicht so ganz logisch.
Um Apple mal in dem Fall zu Verteidigen, ich hab hier noch einen Repeater von der Teledum rumliegen, welches die gleichen (Netzwerk-) Funktionen wie die Airport-Express aufweist (Verlängern, Router, als Brücke zwischen WLAN und LAN nutzen) vorweist, allerdings ohne Druck- und Audio- Erweiterungen. Preis, lag damals (2008) bei ca. 80€*also auch im Gleichstand zur Airport-Express (kam auch bei Cyberport ca. 79€). Der besagte Dienst, der eine Netzwerkfestplatte ermöglicht, fehlt in dem Fall auch und es ist also kein Einzelfall, dass "nur" Apple die Dienste bei Light-Produktversionen, beschneidet.
Light -> es sind Einschnitte bei den Funktionen oder Erweiterungen definitiv zu erwarten!!
 

Wolla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2012
Beiträge
25
Woran erkenn die denn, dass das eine Platte ist und kein normaler Client ?
Streng genommen ist doch das auch ein einfacher PC mit einer Platte und einwenig Server Protokoll ?
So ganz begreife ich die Einschränkung immer noch nicht. Ich nehme es nur eben hin, wenn es denn so ist. Aber Sinn macht das für mich noch nicht und nachvollziehbar ist es auch nicht wirklich.
 

Mortiis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.02.2004
Beiträge
2.177
Ein Server hat ein eigenständig autonom arbeitendes System (ist auch ein Computer mit all seinen Funktionen), einer Netzwerkfestplatte fehlt dies. Dies ist die einfachsten, ohne Fachchinesisch zu verwenden, plausibelste Antwort.
Es gibt allerdings Festplatten mit System, allerdings sind dies keine herkömmlichen Netzwerkfestplatten, sondern Mini-Server (meistens mit einen modifizierten Linux-System) und diese haben dann auch einen Preis, als wenn es ein normaler Computer wäre.
 

Udo2009

unregistriert
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
7.823
@Udo 2009

Da bin ich ganz sicher. Wenn ich noch 6 Wochen (bei 238.000 goole Antworten) gesucht hätte, .....
Google war die letzte genannte Möglichkeit....

Auf Apples Webseite "Airport Express" eingegeben... viertes Suchergebnis:
" Apple – Wi-Fi – Wi-Fi Basisstationen vergleichen

Erfahre, worin sich die Apple Wi-Fi Basisstationen unterscheiden. Und finde die richtige für dein Zuhause, dein Büro und dein Budget.
http://www.apple.com/de/wifi/"
 

Wolla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2012
Beiträge
25
@ Mortils

Danke für die Antwort. Genau das hätte ich von der LaCie Netzwerkplatte eigentlich erwartet (dass sie sich wie ein PC im netz verhält) aber scheint ja nicht so zu sein.
Nun ja, dann laufen jetzt eben zwei Airportstationen (ein alters Extreme und ein altes Express) nebeneinander.
Aber es ist wirklich eine zu blöde Lösung.


@ Udo 2009
Tipps haben eigentlich den Zweck, hilfreich zu sein.
Schau Dir Deinen Tipp mal an (und dann vielleicht auch noch einmal die Frage); dann wirst Du sehen, wie weit Du am Ziel vorbei geschossen hast.
Völlig untauglicher Tipp.
Im Übrigen war ich vorher auf der Apple Seite.
Ausserdem hättest Du Dir viel Mühe ersparen können, wenn Du die Frage direkt beantwortest hättest ... und wenn Du keine Antwort hast, wenigstens keine unbrauchbaren Hinweise abzusondern.
Aber, wie gesagt, wir haben da sicher unterschiedliche Auffassungen über den Sinn eines Forums.
 

bjoern07

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
5.305
Hast Du im Router in den WLAN-Einstellungen: Netzwerkgeräte dürfen untereinander kommunizieren (oder ähnlich) angehakt?
Bin ich bei der Fritzbox das erste mal drübergestolpert vorher ging nix.
 

Wolla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2012
Beiträge
25
Moin Björn,
Ich hab mal geschaut, aber Apple bietet da solche Optionen irgendwie gar nicht an.
(Ich kann nur bedienen, weil ich kein Netzwerk-Experte bin) :)
 

Udo2009

unregistriert
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
7.823
Aber, wie gesagt, wir haben da sicher unterschiedliche Auffassungen über den Sinn eines Forums.
Richtig, die Meisten, die hier eine Frage stellen, erwarten, dass ihnen alles vorgekaut, verdaut und möglichst noch wieder ausgeschissen wird. Ich gebe Tips, wo man das "Essen" findet...
 

Wolla

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.08.2012
Beiträge
25
Eben nicht ... Du gibst nur Tipps, von denen Du glaubst, man könne das "Essen" dort finden.
In Wirklichkeit gibts Du nur Tipps, wo die Abfalleimer stehen, weil Du selbst gar nicht weisst, wo das "Essen" zu finden ist.