Es gibt ja echt geniale Erfindungen. Welche findet ihr Apple-like?

Plebejer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
2.069
Wir wollen unser Bad renovieren. In einem Fachgeschäft haben wir dem Berater eine dt. Fliese zum Testen bekommen. Es handelt sich um eine von diesen schmutzabweisenden Fliesen. Ich komme nach Hause und schreibe erstmal direkt mit einem fetten Edding drauf. Es ließ sich ohne Problem nur mit Wasser entfernen. Solche Sachen finde ich genial. Muss ich haben! ;-)
 

clonie

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
5.412
Das nennt man Lotus-Effekt.
Fest eingeplant, für den Fall, dass ich mir mal ne eigene Wohnung leisten kann.
Es müssen dann auch Wanne, Waschbecken und Schüssel aus dem Material sein.
 

GonzoFlo

Mitglied
Mitglied seit
10.06.2005
Beiträge
1.250
:kopfkratz: hat Jonathan Ive nicht vor Apple Badesachen gemacht?
 

junicks

Mitglied
Mitglied seit
18.09.2004
Beiträge
2.271
faszinierend, dass es einige schaffen, jeden müll mit apple in verbindung zu bringen, selbst wenn es nicht im geringsten etwas damit zu tun hat.
 

clonie

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
5.412
na, ich denk, es geht hier um gutes Design im weitesten Sinne und nicht um Apple ;)
 

Plebejer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
2.069
non schrieb:
faszinierend, dass es einige schaffen, jeden müll mit apple in verbindung zu bringen, selbst wenn es nicht im geringsten etwas damit zu tun hat.
Schlechte Laune? Neidisch?

Aber zur näheren Erklärung: Apple-like (dt. ähnlich genial, einfach zu bedienen wie Apple) bringt gar nichts in direkten Zusammenhang, sondern fragt lediglich danach, ob jemand etwas ähnlich geniales und somit einfache Produkte wie von Apple kennt.
 

clonie

Mitglied
Mitglied seit
10.08.2005
Beiträge
5.412
die Fließen sind von Apple? hö? .oO
 
D

DickUndDa

non schrieb:
faszinierend, dass es einige schaffen, jeden müll mit apple in verbindung zu bringen, selbst wenn es nicht im geringsten etwas damit zu tun hat.
Meine Meinung!

Schlechte Laune? Neidisch?
interessant, das wird hier immer sofort rausgekramt wenn jemand anderer Meinung ist....

Muss man echt immer Neidisch sein wenn man ne andere Meinung vertritt - btw. wie kann man auf eine Probefliese Neidisch sein?
 

Plebejer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2004
Beiträge
2.069
DickUndDa schrieb:
Meine Meinung!


interessant, das wird hier immer sofort rausgekramt wenn jemand anderer Meinung ist....

Muss man echt immer Neidisch sein wenn man ne andere Meinung vertritt - btw. wie kann man auf eine Probefliese Neidisch sein?
Ich bitte dich! Es ist nämlich der Ton, der die Musik macht. Der Terminus "jeden Müll" spricht in dem Zusammenhang eine deutliche Sprache.
In diesem Zusammenhang schreibe ich ja auch nicht: "Faszinierend, dass es einige schaffen, zu jedem Beitrag ihren Senf beizutragen, obwohl sie die Thematik nicht im Geringsten interessiert!"

Mir sind Zeitgenossen echt am liebsten, die Toleranz predigen, aber ihr eigenes Gesülze so gar nicht beherzigen wollen. ;-)
 
D

DickUndDa

0815typ schrieb:
Ich bitte dich! Es ist nämlich der Ton, der die Musik macht. Der Terminus "jeden Müll" spricht in dem Zusammenhang eine deutliche Sprache.
In diesem Zusammenhang schreibe ich ja auch nicht: "Faszinierend, dass es einige schaffen, zu jedem Beitrag ihren Senf beizutragen, obwohl sie die Thematik nicht im Geringsten interessiert!"

Mir sind Zeitgenossen echt am liebsten, die Toleranz predigen, aber ihr eigenes Gesülze so gar nicht beherzigen wollen. ;-)
Um Gottes willen, das was ich gesagt habe hat nix mit Toleranz zu tun ;)
 

st34Lth

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2004
Beiträge
1.613
Meine Eltern meinen, dass das Problem beim Lotus Effekt (bei Fenstern, ich weiß nicht ob das Problem analog bei Fliesen auch auftritt) ist, dass nach relativ kurzer Zeit (also 5-10 Jahre) der Effekt nachlässt, bzw. komplett verloren geht. Daher die Frage, ob sich die Investition lohnt...

Ansonsten ist die Sache eine geniale Erfindung...durfte auch schon mit einer Fensterscheibe mit Lotus Effekt "spielen" ... :)
 

weltenbummler

Mitglied
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
11.237
Was kostet es denn nu?
Ich suche nämlich Geschirr und Töpfe mit diesem Material...:D
 

Easy87

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
143
würde auch gerne den preis wissen! für fließen, wanne, fenster, etc. das volle programm...
 
D

DickUndDa

st34Lth schrieb:
Meine Eltern meinen, dass das Problem beim Lotus Effekt (bei Fenstern, ich weiß nicht ob das Problem analog bei Fliesen auch auftritt) ist, dass nach relativ kurzer Zeit (also 5-10 Jahre) der Effekt nachlässt, bzw. komplett verloren geht. Daher die Frage, ob sich die Investition lohnt...

Ansonsten ist die Sache eine geniale Erfindung...durfte auch schon mit einer Fensterscheibe mit Lotus Effekt "spielen" ... :)
Jop da das nix anderes als winzig kleine erhöhungen sind nutzen die sich mit der Zeit ab. d.h. stark genutzte Stellen werden den Effekt schneller verlieren als die restlichen. Allerdings sollte es ähnlich wie beim Auto möglich sein so eine Schicht dann auch wieder aufzubringen (wird allerdings nicht so langlebig sein wie die originale)
 

demark

Mitglied
Mitglied seit
26.10.2006
Beiträge
264
DickUndDa schrieb:
Jop da das nix anderes als winzig kleine erhöhungen sind nutzen die sich mit der Zeit ab. d.h. stark genutzte Stellen werden den Effekt schneller verlieren als die restlichen. Allerdings sollte es ähnlich wie beim Auto möglich sein so eine Schicht dann auch wieder aufzubringen (wird allerdings nicht so langlebig sein wie die originale)
Hier in so'nem Einkaufspark steht of jemand, der das Lotuseffektzeug in Flaschen verkauft.
Ich trau dem Zeug nicht.

Auf unserer Autoscheibe hat der Vorgänger wohl mal so ein Zeug aufgetragen. Ich wäre glücklich, wenn ich wüßte, wie man das wieder runterbekommt, denn das scheint mit den Scheibenwischern nicht zusammenzuspielen - klare Sicht sieht anders aus.

Ich habe auch schlechte Erfahrungen mit allen möglichen Silikonsachen machen dürfen. einmal Silikon drauf, immer Silikon. Reparieren oder überstreichen ist dann passee. Die Silikongummifugen ziehen den Staub magisch an.

Eine andere Sache, die zu bedenken ist, sind die lieben Menschen als Gewohnheitstiere.

Das war schon früher bei Alutöpfen so. Da wurde weiterhin gescheuert als seien sie aus Stahl bis sie durch waren. Keine Notiz davon, daß die dünne graue Oxidschicht eine Schutzschicht ist.

Das ist heute auch bei Teflonpfannen und -Töpfen so. Da kannst Du predigen bis zum Umfallen, ein Dussel findet sich bestimmt, der mit hartem Werkzeug darangeht. Schon ist der geniale Nutzen im Eimer.
 

i_lp

Mitglied
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
1.462
demark schrieb:
Das ist heute auch bei Teflonpfannen und -Töpfen so. Da kannst Du predigen bis zum Umfallen, ein Dussel findet sich bestimmt, der mit hartem Werkzeug darangeht. Schon ist der geniale Nutzen im Eimer.

Mir ist ja sonst vieles egal, aber auf meine Pfannen gebe ich acht! Was passiert, die Freundin von meinem Papa ist hier zu Besuch ... AAAAHHHHHHHH

Sogar nach dem freundlichen Hinweis, das man nicht miot einem Löffel in die Teflon Pfanne gehen sollte ..... IGNORANZ! Ah, da passiert nichts.
Das habe ich beim spülen gesehen! :rolleyes: :mad: