Erster mobiler Mac für alles gesucht

Diskutiere das Thema Erster mobiler Mac für alles gesucht. Hallo Zusammen, möchte jetzt neben deim iPhone meinen ersten mobilen Mac. Generell: Ist der...

Olivinho

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
137
Hallo Zusammen,

möchte jetzt neben deim iPhone meinen ersten mobilen Mac.

Generell: Ist der Umstieg (Tastenkürzel, etc.) von Windows auf MacOS schnell/einfach schaffbar?

Meine Anforderungen sind:

- Klein und mobil (13 Zoll, 15er fast schon zu groß)
- Lange Akkulaufzeit (da in der Uni im Vorlesungsraum keine Steckdosen sind)
- Sehr gutes Display (da oft und lange damit gearbeitet wird)

Ich benutzte immernoch einen alten Dell Latitude, welcher an allen Ecken und Enden an seine Grenzen stößt (FullHD Videos, Akkulaufzeit, Displayqualität und -auflösung)

Ich spiele keine Spiele, schneide keine Videos/Bilder und Dateiensammler für Musik/Bilder bin ich auch nicht bzw. liegt in der Cloud.
Hauptsächlich der übliche Office Kram plus FullHD Videos schauen und sonstige alltägliche Belange.

Ich habe mir folgende Geräte bei mactrade herausgesucht (inkl. Gutscheincode und EDU-Rabatt):

MBA 13" das aktuell Modell in der kleinsten Konfiguration (8GB/128GB) - 796,- Euro

MBPr 13" auch das aktuelle Modell in der kleinsten Version (8GB/128GB) - 1065,- Euro

Erstmal würde mich interessieren, ob Ihr mir bei meinem Profil und auch im Bezug auf Langlebigkeit/Wiederverkaufswert zu diesen Geräten geraten hättet und wäre das MBPr den Mehrpreis wert?
Oder wäre aktuell aufgrund der Lebenszyklen ein schlechter Kaufzeitpunkt?

Da ich momentan noch im Masterstudium bin und ich die Geräte sowieso steuerlich geltend machen kann, ist der Mehrwert eigentlich irrelevant. Trotzdem interessieren mich Eure Meinungen sehr.

Vielen Dank im Voraus.
 

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.059
Da letztes Jahr das neue MacBook raus gekommen ist und die MBA's wirklich nicht mehr aktuell sind, würde ich persönlich kein MBA kaufen, Preis hin oder her. Ob es die MBA's noch lange geben wird oder das MacBook weitere Varianten erfahren wird, weiss man noch nicht.

Ein MacBook Pro ist sicher den Mehrpreis wert, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
Oben