Erster Mac nach 17 Jahren Windows

  1. mvlkner

    mvlkner Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal.
    Nach 3 Monaten lesen hier in der Community habe ich mich an Anfang November für einen IMac entschieden.
    Danke an euch alle für die Infos.
    Habe im Vorfeld schon bei einem Freund den macmini testen dürfen.
    Bin/War seit den guten alten 486zeiten Windows nutzer.
    Hab da alles mit gemacht von Windows 3.1 bis Vista Beta.
    Seit dem 21.11.2006 bin ich jetzt besitzer eines
    IMac C2D 2,16GHZ,1GB,Radeon 1600 256MbRam und 20".
    Kann nur sagen nach einer Woche der Hammer.
    Hat mir schon lange nicht mehr soviel Spaß gemacht am Computer.
    Was viele beanstanden ist die lautstärke aber wer lange mit dem Pc gearbeitet hat weiß was Lautstärke ist.
    Höre nur ein minimales Säuseln und ab und zu die Festplatte.
    Okay mein Letztes Gerät war ein NB 3Jahre alt.
    Lief für die notwendigen sachen aber war doch nicht mehr der Spaßfaktor.
    Wollte erst mit BootCamp arbeiten aber so wie ich das sehe brauch ich das nicht.
    Okay etwas Software fehlt mir schon wie mein Office und einige Games.
    Denke wohl nicht das ich Win installiere.
    Negativ empfinde ich die ganzen Testversionen.
    Wer hat schon Geld sich das Mac Microsoft auch noch zum Imac zukaufen.
    So dann an alle noch schöne und ruhige Tage vor Weihnachten.
    Ich hab mein Geschenk ja schon.
    P.S. Gibts es gute Freeware und Shreware Seiten für den Mac.
    Habe immer gerne getestet.
     
  2. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    wegen freeware bzw. shareware schau Dir mal die Seite defekter Link entfernt an. Ansonsten viel Spaß mit Deinem neuen iMac!
     
  3. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    36
    Ich würde mal mehr RAM einbauen ;)

    Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit deinem iMac.
    Von MS bekomme ich Vista geschenkt, hält mich aber trotzdem nicht davon ab, einen Mac zu benutzen ;)

    Edit:
    oSIRus war schneller....
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    OT:
    Das ist die schärfste Textformatierung die ich gesehen hab ;)
    Ich gucke auf die Buchstaben, aber sie wollen nicht zusammen finden.
    So muss ich in meiner nächsten Deutscharbeit auch schreiben dann fällt dem Lehrer mein kleines Rechtschreibproblem nicht auf ;) :hehehe:
     
  5. st34Lth

    st34Lth MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    83
    Eine sehr gute Seite in Sachen Mac-Software istdefekter Link entfernt.
    Als Office ersatz eignet sich besonders Neo-Office, OpenOffice etc...

    regards, Domi
     
  6. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    openoffice ist umsonst.
    freeware etc gibts auf defekter Link entfernt

    :)
     
  7. Gerundium

    Gerundium MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Nach all dem versiontracker-Hype breche ich jetzt eine Lanze für macupdate ;) (das nervt nicht so)
     
  8. Mac_i_messer

    Mac_i_messer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    93
    Glückwunsch zu deinem iMac.
    Auch ich bin erst vor kuzer Zeit umgestiegen zum Mac.
    Nach wie vor bereue ich diesen Schritt nicht.
    Viele Programme, wenn auch in etwas anderer Form, gibt es auch für den Mac.
    Ich finde diesen Link auch recht hilfreich.

    http://apfelwiki.de/wiki/Main/Links

    Wenn du auf der Seite etwas scrollst wirst du alle interessanten Links finden.
     
  9. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Zu Microsoft Office: Die Schüler/Studenten-Versionen sind recht günstig. Keinen in der Familie? Aber bevor Office nicht nativ auf den Intel-Macs läuft, sollte man eh warten.

    iWorks ist auch nicht schlecht (halt kein Excel-Ersatz dabei).
     
  10. mores

    mores MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    RAM ist 1Gb. da braucht er erst mal nicht unbedingt mehr, das flutscht schon ganz gut so.
    das 256Mb ist der grafikkartenspeicher.

    viel spass mit deinem apfel.

    für spiele: schau auf versiontracker, oder in diesem forum in der kategorie "spiele". da wird diskutiert, und du kannst du namen von games extrahieren.
    ich hab mir die call of duty 2 demo mal angesehen, sieht wirklich schick aus. (sofern du auf shooter stehst)

    ein nettes zwischendurch-spiel ist armagentron advanced.
    ideal natürlich in einem netzwerk mit mehreren spielern.

    www.macgamefiles.com hat auch eine grosse sammlung von aktuellen games und demos zum testen.
     
Die Seite wird geladen...