Erstellte pdf sind nicht durchsuchbar

carstene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2010
Beiträge
379
Es gibt ja die komfortable Möglichkeit pdf per Druckmenü zu erstellen.

Bisher hatte ich mir nichts dabei gedacht.

Aber mir ist aufgefallen das die erstellten PDFs nicht durchsuchbar sind. Mache ich im PDF einen Doppelklick auf ein Wort wird es auch nicht vollständig markiert und so nicht als Wort erkannt.

Was kann dafür die Ursache sein?

Kann ich daran was ändern (Einstellungen)?


Grüsse
Carsten
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.493
Was druckst du? Bilder mit Text oder wirklichen Text aus z.B. Word.
 

carstene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2010
Beiträge
379
Das ist schon gemischt.. können auch ganze Webseiten sein oder eben auch Dokumente aus Word (ggf mit Grafiken)

Ich weiss das es mehrere "Modi" gibt um ein pdf zu erstellen

Aber wie bringe ich dem Ding bei das pdf als Text zu speichern?
Im Büro (Acrobat Destiller) gehts ja auch

Ich denke da wird bei einer Grafik im Text die "Druckart" umgestellt
 

redweasel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.08.2010
Beiträge
2.201
Also wenn ich in Safari beispielsweise diesen Thread in ein PDF drucke, dann ist dieses wunderbar durchsuchbar.
Benutzt du einen anderen Browser?

Auch mit Word 2011 kein Problem.
 

carstene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2010
Beiträge
379
Ich bin seit je her Operajünger:wavey::wavey:

Ich werde heute abend mal Versuche starten
 

Udo2009

unregistriert
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
7.823
Aber wie bringe ich dem Ding bei das pdf als Text zu speichern?
Hm... dem Druckdialog musste ich noch nie was "beibringen" - hier sind sämtliche PDFs die per Druckdialog erstellt werden und wurden durchsuchbar... Neues Feature von Lion?
 

carstene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2010
Beiträge
379
Ich kenne das so:

Es gibt zwei Möglichkeiten ein pdf zu erzeugen.

Die eine ist den Druck als Grafik zu pedeffen :D- somit nicht durchsuchbar

Und die andere ist eben das ganze als Text zu verarbeiten- selbst hier gibt es gewaltige Unterschiede. Stimmt irgendeine Einstellung nicht, kann man den Text wohl markieren und kopieren... aber beim Einfügen in ein x-beliebiges Textverarbeitungsformat ist nicht möglich da nur Kauderwelsch kopiert wird. Da werden Buchstaben vertauscht oder nur senkrechte Striche eingefügt...

(Kenne das zu Genüge wenn ich Bewerbungen verarbeiten will)
 
Zuletzt bearbeitet:

Udo2009

unregistriert
Mitglied seit
17.05.2010
Beiträge
7.823
Ich kenne das so:

Es gibt zwei Möglichkeiten ein pdf zu erzeugen.

Die eine ist den Druck al sGrafik zu pedeffen :D- somit nicht durchsuchbar
Im Druckdialog die Anwahl "Als PDF sichern" bietet solche Einstellungen aber nicht - die erzeugt immer ein durchsuchbares PDF...
 

carstene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2010
Beiträge
379
Aaaalso, mit normalem Text ging es
Mit Grafiken im Text auch

Mit nem Druck von Spiegel.de gab es jede Menge Fehlermeldungen....
Nach dem ersten Druck ging gar nichts mehr

Dann Neustart--> Systemuhr, Passwörter für WLAN zurückgesetzt-->:confused::confused::confused:--> wattn da los--> PRamreset- durchgeführt

Jetzt geht alles- Auch der Druck von Spiegel.de

Das versteh wer will:confused:

Habe jetzt echt gedacht ich sitze vor ner Windoofmaschine

Keine Ahnung was das war

Grüsse
Carsten

PS Festplattendienstprogramm sagt das alles in Butter ist:mad:
 

noodyn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.809
Habe jetzt echt gedacht ich sitze vor ner Windoofmaschine
Wahrscheinlich dachte die Maschine, dass ein Windoofnutzer an den Tasten sitzt ;)
 

carstene

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2010
Beiträge
379
Ich fürchte auch das es daran gelegen hat.

Bekommt man das als Berufskrankheit anerkannt?

Ist sowas ansteckend?:hum::hum::hum:
 
Oben