Erstellen von kopierschutz

  1. cleo.schmidt@gm

    cleo.schmidt@gm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen

    Ich hab schon die Suchfunktion bemüht aber leider nichts gefunden.

    Kann man mit einfachen Mitteln einen Kopierschuts auf eine Daten CD brennen so das man nur noch die Daten lesen kann aber nicht mehr brennen kann.

    Viele Grüße, Cleo
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Das geschieht normalerweise ohnehin. Wenn Du eine CD gebrannt und abgeschlossen hast, passt nichts mehr drauf.
     
  3. cleo.schmidt@gm

    cleo.schmidt@gm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich meine das jemand anderes die CD nicht kopieren oder die Daten auslesen kann.
     
  4. xenxox

    xenxox MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man die Daten nicht auslesen kann ist die CD überflüssig.
     
  5. cleo.schmidt@gm

    cleo.schmidt@gm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Die Daten sollten ausgelesen werden können aber nicht kopiert, gespeichert oder sonst wie weiter bearbeitet werden können. Ganz einfach ein Kopierschuts mit auf die CD brennen so wie es bei manchen Filmen oder MusikCDs der fall ist
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Ah so ist es gemeint.
    Mit einfachen Mitteln wohl kaum.
    Du könntest Deine CD mit einem DRM wie bei Apple iTunes Musik versehen. Das ist unter der Überschrift "mit einfachen Mitteln" wohl unzutreffend.

    Und eine CD nicht lesen können? Nanu?

    Falls Du willst, dass niemand die CD lesen kann, solltest Du Dich mit dem Thema Verschlüsselung beschäftigen. zB mit FileVault usw.
     
  7. Cakedrummer

    Cakedrummer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    63
    Hmm... Um welche "Daten" handelt es sich denn? Ein wenig mehr Info wäre nicht schlecht.
     
  8. cleo.schmidt@gm

    cleo.schmidt@gm Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wie würde das denn mit DRM funktionieren. Einfache Mittel war etwas übertrieben. Ich meine halt so einfach wie möglich.
     
  9. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    wenn du daten extern, also auf cd oder andere medien sichern willst, und du willst das keiner der unbefugt ist diese daten auf der cd einsehen kann, dann gibt es die lösung ein verschlüsseltes image zu erstellen (mit AES 128) und dieses auf eine CC o.ä. zu brennen. wer das passwort nicht hat kommt nicht an die daten ran. das festplattendienstprogramm erstellt solche Img.
     
  10. Wenn die leute die Daten aber sehen können, können sie sie auch speichern. Period. Verschlüsseln nutzt nichts.

    Firmen haben zig millionen reingesteckt das zu verhindern, aber es nicht geschaft. Also vergiss es. Nicht mal DRM ist sicher.
     
Die Seite wird geladen...