Benutzerdefinierte Suche

Ersteindruck MacOSX, MacMini

  1. andi.reidies

    andi.reidies Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    nachdem ich nun schon soviel über den MacMini gelesen habe - div. Zeitschriften, hier im Forum - wollte ich mir selbst ein Bild machen und bin gestern abend noch sammt Freundin (man muss halt auch die weibliche Seite zufriedenstellen :D ) nen Abstecher zu Gravis in Berlin gemacht.

    Was soll ich sagen: wir beide sind vollauf begeistert und haben dann abends bei MacTrade eine BTO für den MacMini aufgegeben (G4 1.42 GHz, 512 MB RAM, SuperDrive, Bluetooth).

    Der Test-Apple (sagt man eigentlich PC oder ist das verpöhnt :rolleyes: ) war ein MacMini 1.24 GHz, 512 MB RAM an einem 19" Samsung TFT Display. Als erstes ist mir das super-klare Bild aufgefallen, ebenso wie die klare Schriftdarstellung (das hab ich bei Windows selbst mit ClearType nicht) - benutzen die da etwas Display-Postscript ?

    Dann hab ich mich mit MacOS X beschäftigt, wobei mir sofort das Dock positiv aufgefallen ist. Super bedienungsfreundlich - selbst meine Freundin war von der Benutzung sofort begeistert.

    Zum Thema Performance kann ich nur sagen, dass ich gestern ca. 1/2 h vor dem System verbracht habe und alle möglichen (installierten) Anwendung mir angeschaut und dabei keine negativen Wartezeiten festgestellt habe.
    Selbst die Funktionalität Expose (die muss man echt mal live erlebt haben) ging ohne zu Murren.

    Die mitgelieferten Applikationen ILife05 und AppleWorks reichen denk ich mal für 90 % der Heimanwender aus.

    Ein Rundgang durch den Gravis Shop zeigt dann auch, dass weitere Software (Anwendungen wie Spiele) in auch für Privatpersonen erschwingliche Preise vorhanden sind.

    Einziger Kritikpunkt ist die von Apple mitgelieferte Maus (Ein-Tasten-Maus ohne Scrollrad). Hier ist doch etwas Umgewöhnung nötig. Warum jedoch Apple keine normale 2 Tasten Maus mit Scrollrad anbietet - diese wird nämlich als solche korrekt vom Mac OS X erkannt und man kann sowohl die rechte Maustaste als auch das Scrollrad sinnvoll nutzen - ist mir ein Rätsel. Ich hab dann gestern meinen MacMini auch ohne Tastatur und Maus bestellt. Tastatur kauft man im lokalen Shop notfalls nach (29€), Maus sollte man wirklich ein nutzerfreundlicheres Modell kaufen.

    Kennt jemand eine entsprechende Maus, die optisch auch zum Rest passt ?

    gruss
    andi
     
    andi.reidies, 09.02.2005
  2. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Intellimouse Optical!!

    http://www.microsoft.com/hardware/mouseandkeyboard/productdetails.aspx?pid=004
     
    oSIRus, 09.02.2005
  3. wegus

    wegusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.982
    Zustimmungen:
    1.545
    Hallo andi,
    bist also infiziert ;)

    Ja, so ist es!

    Hm, das optisch wirst Du streichen müssen. Auf die zweite Taste kann man getrost verzichten, daß ist pure Gewöhnung! Das fehlende Scrollrad nervt. Ich habe mich daher für ne Logitech MX900 entschieden. Die läuft per Bluetooth ohne Probleme, auf die Zusatztasten kann man Expose-funktion legen und alle paar Tage kommt sie in Ihre Ladeschale. Aber zu den Mäusen gibt es hier genug threads. Have a search ;)
     
    wegus, 09.02.2005
  4. morten

    morten

    Moin Andi!

    1. Gleich in die vollen, was? ;)

    2. Man sagt Mac ;)

    3. Es ist keine Maus dabei. Wenn du dich auf die von Apple angedachte Bedienung einlassen willst, wirst du die 1-Tasten-Maus zu schätzen lernen.

    Aber glaube mir, über diesen Punkt sind hier schon wahre Glaubenskriege ausgefochten worden.


    Viel Spaß mir dem mini.
     
    morten, 09.02.2005
  5. schaerer

    schaererMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    1
    Willkommen im Kreis der Macianer und viel Spass!
     
    schaerer, 09.02.2005
  6. ralfinger

    ralfingerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    454
    Willkommen auf der guten Seite der Macht.
    Herzlichen Glückwunsch. Ich hab mir den mini auch angeschaut und war sofort
    verliebt. Da das aber mein 3. Mac wäre, hab ich mir selbst auf die Finger gehauen und es gelassen. Viel Spass mit dem kleinen,

    Gruß Ralf
     
    ralfinger, 09.02.2005
  7. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Optisch passend ist TheMouse von Macmice. Bekommt man inzwischen in vielen MacShops, wie arktis.de.
     
    jokkel, 09.02.2005
  8. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    vergiß macmice, die sind dermaßen schlecht verarbeitet, hab mir damals die BT geholt, innerhalb 5 Stunden hab ich sie wieder zurückgeschickt. klicken ging sehr schwerfällig, genauigkeit war auch unter aller sau. sorry, aber ich (und viele andere) hab(en) mit Macmice nur probleme gehabt.
     
    oSIRus, 09.02.2005
  9. ms510

    ms510MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
  10. ms510

    ms510MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.10.2003
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    ms510, 09.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ersteindruck MacOSX MacMini
  1. Rundweiss
    Antworten:
    52
    Aufrufe:
    1.463
    Fabio55
    15.04.2017
  2. iMac2011
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.286
    falkgottschalk
    21.03.2013
  3. afuerst89
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.339
    synapstic
    29.03.2011
  4. caine
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    401
    danny87
    23.12.2007
  5. Maw
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    2.385