1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Erfahrungsbericht Seagate 7200.4 500GB 7200/U

Diskutiere das Thema Erfahrungsbericht Seagate 7200.4 500GB 7200/U im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. j-man

    j-man Mitglied

    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    10.03.2004
    Ein paar mehr Satzzeichen und bessere Rechtschreibung, bitte.
     
  2. nuth

    nuth Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.11.2007
    huch :)
     
  3. j-man

    j-man Mitglied

    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    10.03.2004
    schon besser :D ;)
     
  4. hagbardhirn

    hagbardhirn Mitglied

    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.07.2007
    ne bin schon über die 14 tage hinaus.... will außerdem auch gleich, wenn ich nen neues mbp hab, die platte überspielen...
    würde mich dann aber noch über das von dir angesprochene datenblatt freuen...

    ps: wo hast du sie gekauft?
     
  5. nuth

    nuth Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.11.2007
    bei pcanymore.de

    ist gleich bei mir um die Ecke, wollte nicht warten :)

    ich such das Datenblatt heute mal raus wenn ich von der Arbeit komm.
     
  6. Cruncher

    Cruncher Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    15.12.2009
    Ich hatte mit meiner keine Probleme und hatte die mit dem G-Sensor verbaut. Weder in meinem Macbook late 2009, noch mit meinem Macbook Pro 5.4 hatte ich jemals Probleme.

    Seit heute verwende ich sie aber als Externe HDD, da ich mir eine SSD zugelegt habe!
     
  7. FixedHDD

    FixedHDD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    22.04.2009
    Ich hab die auch in meinem MBP drin.

    Kaum Geräusch, klein hörbares Lese/Schreibgeräusch, kein IDLE-Klick - Super! // EDIT: Ich hab nur die 320GB drin, sry..
     
  8. CharlieD

    CharlieD Mitglied

    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    657
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Ich habe 3 dieser Platten im Einsatz.

    Eine wr von Apple "vorverbaut" - das ist noch die beste!
    Die beiden anderen hab ich mittlerweile eingetlich gar nicht mehr im gebrauch - Grund sind einfach die Vibrationen!

    Wie gesagt, die von Apple in meinem MBP verbaute war noch die beste (mittlerweile aber auch durch eine SSD ersetzt), die Vibriert nur sehr schwach, die zweite ist schon deutlich spürbar und die dritte geht im externen Gehäuse so ab, dass sie sich durch einen Tisch als Resonanzkörper fast wie ein Handy mit Vibraalarm anhört.

    Schnell und groß ist sie, ja, aber absolut nicht für leise Umgebungen tauglich!

    ...zudem der echte Geschwindigkeitszuwachs zu einer 5400er im Alltagsbetrieb sowas von zu vernachlässigen ist...

    Charlie
     
  9. nuth

    nuth Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.11.2007
    meine geht jetzt wieder zurück. Diesmal werde ich zur WD Scorpio Black 320Gb greifen.


    2 defekte Seagate reichen erstmal :(


    Die neue hat wie die alte defekte Sektoren drauf, Diagnosetool von Seagate bricht mit Plattenfehlern ab.
     
  10. iWohle

    iWohle Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    01.11.2005
    seit ich die patte drin habe dröhnt mein ganzes mbp...
    ist echt sch****.
    werde sie wohl umtauschen müssen. aber ärgerlich da ich bei einigen händlern nachgefragt habe und "es gibt keine probleme mit geräuschen". super!
     
  11. santaclaws

    santaclaws Mitglied

    Beiträge:
    3.710
    Zustimmungen:
    259
    Mitglied seit:
    09.04.2006
  12. nuth

    nuth Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.11.2007
    die neue WD Platte läuft viel leiser als die Seagate. Viel schneller von den Zugriffszeiten und gut 7°C kühler :)
     
  13. j-man

    j-man Mitglied

    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    10.03.2004
    ich fand die WD vom Laufgeräusch deutlich unangenehmer, zwar weniger "brummen", aber dafür ein mahlendes Laufgeräusch. Hatte extra beide bestellt und die WD dann zurück geschickt.

    Muss wohl jeder für sich selbst wissen.
     
  14. nuth

    nuth Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    15.11.2007
    welche hattest du?

    black ore blue

    Produktionsdatum 30.12.2009 ist eine Black mit G-Force
     
  15. dolly

    dolly Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Hoi,

    Am Anfang war ich noch von der Seagate Platte begeistert. Die Performance ist für eine Notebook Festplatte wirklich gut, wenn du einer normalen 5.400rpm Platte upgradest.

    Aber:

    Die neue Platte zieht mehr Batterie und ist mir einfach zu laut. Ein Notebook soll ja schön leise sein, aber das ist es jetzt/war gar nicht mehr. Ich habe es am Anfang nicht gemerkt, aber wenn die Umgebung wirklich ruhig ist, dann hörst du die Platte definitiv.

    Für jemanden der günstig ein Festplattenupgrade sucht und die Lautstärke nicht stört ist das ja ganz ok, aber für Leistung habe ich einen MAC Pro.

    Fazit:

    Platte nach 2 Wochen ausgebaut und jetzt eine SDD verbaut.

    Performance - Top
    Lautstärke - Top
    Stromverbrauch - Top
    Kosten - Ok, aber die Vorteile überwiegen.

    Die Recherche im Internet macht sich bezahlt und nicht jede SDD ist ihr Geld wert, aber das Arbeiten ist extrem schnell. Mit den neuen Firmware Updates wurden auch einige Probleme beseitigt.

    Mein Conclusio - Es geht nichts über I/O Performance. Das ist der grösste Flaschenhals.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...