Erfahrungen zur Wärmeentwicklung beim MacBook Pro?

  1. plato

    plato Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da das Thema zu den Macbook Mängeln schon ziemlich überfüllt ist, wollte ich mal hier meine Erfahrungen zur Wärmeentwicklung posten.

    Ich habe das MacBook vor 5 Tagen erhalten. Erstmal war ich glücklich, dass es keine groben, auffälligen Mängel aufwies. Ich höre keinen hochfrequenten Ton, die Verarbeitung ist top, auch der Airport-Empfang ist Spitze. Die letzten beiden Tage habe ich das MacBook ausgiebig in Sachen Laufzeit und Performance getestet. Die Performance ist wirklich klasse, die Laufzeit ist ausreichend, was mich gewundert hat ist, dass es selbst im Normalbetrieb ziemlich heiß wird. Bei Vollauslastung kann man kaum den Streifen zwischen Display und Tastatur berühren. Fast genauso heiß werden die Lautsprecher und der Unterboden. Ein Lüftergeräusch konnte ich bis jetzt noch nicht wahrnehmen.

    Daher ergibt sich für mich die Frage, ob vielleicht der Lüfter defekt ist?
    Wie sehen eure Erfahrungen diesbezüglich aus?

    Danke schonmal,
    Ciao
     
    plato, 07.03.2006
    #1
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Erfahrungen habe ich noch keine, aber gelesen habe ich neulich was darüber in diesem Thread:

    MBP wird verdammt heiss...


    Vielleicht wissen andere ja noch mehr zum Thema! :)
     
    Spike, 07.03.2006
    #2
  3. Walli06

    Walli06 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe von einigen Leuten gehört, dass die Lüfter wirklich erst spät anspringen und das Book zu großen Teilen passiv gekühlt wird. Ist natürlich nicht optimal wenn man sich die Finger verbrennt.
     
    Walli06, 07.03.2006
    #3
  4. mores

    mores MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    ja müsst ihr denn alle auch da oben rumfummeln?
    die finger gehören auf die tastatur, nicht zwischen die scharniere!

    :)
     
    mores, 07.03.2006
    #4
  5. shipyard

    shipyard MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wärmeentwicklung


    Hallo!

    Habe mein MBP seit gestern und kann das nur bestätigen. Echt heiß das Ding. Ich habe dazu noch dieses beknackte Fiepen, was ja angeblich vom Prozessor kommt. Furchtbar. Und das bei einem Gerät für knapp 2.500 €. Da war mein 950 € teures iBook aber wesentlich angenehmer.

    Mal schauen, was passiert. So werd ich jedenfalls wahnsinnig.

    LG
    Stephan
     
    shipyard, 08.03.2006
    #5
  6. TheSkull

    TheSkull MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Er schrieb, dass der Unterboden genauso heiß wird. Manche Menschen schauen sich im Bett gerne eine DVD an oder arbeiten auf der Couch mit dem Book auf dem Schoß. Ich finde das Problem schon sehr bedenklich...
     
    TheSkull, 08.03.2006
    #6
  7. smb

    smb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    1
    mein MBP erreicht im Normalbetrieb eine Temperatur von knapp unter 30°…bei Vollauslastung sind es knapp 40°

    meiner Meinung nach ist das noch eträglich…dicke Holztische sind leider nicht so gut, die heizen noch mehr mit und daher muss ich mir nun wirklich eine Laptophalterung aus Alu basteln :p
     
    smb, 08.03.2006
    #7
  8. Godspeed

    Godspeed MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    na da bin ich mal gespannt wenn meins da ist.

    aber schlimmer als mein toshiba mit p4 2.8 kanns net sein :)
     
    Godspeed, 09.03.2006
    #8
  9. Effendi74

    Effendi74 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe jetzt mein Macbook Pro seit einer Woche. Am Anfang hatte ich keine Probleme damit. Nach ein paar Stunden aber kam das Quietschen. Seit ein paar Tagen weiß ich endlich was ihr mirt dem brummen meint. Meins brummt jetzt nämlich auch. Erst ganz leise, wird aber immer stärker.
    Zur Hitzeentwicklung muss ich sagen, das Ding wird verdammt heiß. Gerade bei den Lautsprechern und der Leiste zwischen Display und Tastatur.

    Hilft alles nix, das MBP geht zurück. Habe gestern eine Erstazbestellung veranlasst, der Rechner bleibt solange hier bis der neue da ist.
     
    Effendi74, 09.03.2006
    #9
  10. Phantasm

    Phantasm MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir wird der Streifen zwischen Tastatur und Bildschirm auch heiß, aber es ist noch erträglich (man kann ihn noch anfassen). Der Rest des Books (Lautsprecher, Unterboden usw.) wird maximal lauwarm, also deutlich im grünen Bereich.
     
    Phantasm, 09.03.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungen zur Wärmeentwicklung
  1. Chaostheorie
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    371
    Ciccio
    26.06.2017
  2. Bricolage
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    1.424
    Impcaligula
    13.06.2017
  3. F22
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    1.985
    WeDoTheRest
    06.07.2017
  4. lighty09
    Antworten:
    62
    Aufrufe:
    2.739
    Bretti
    01.05.2017
  5. gina212
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    403
    AgentMax
    04.03.2012