Erfahrungen mit Soundtrack - nur Schrott?

ulik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.05.2003
Beiträge
301
Hi,
wollte am letzten Wochenende mit Soundtrack 1.2 Aufnahmen machen. Die Mucker waren bestellt, einen halben Tag getüftelt, aber nichts ging. Weder auf meinem Powerbook Alu mit 1 GB RAM, wo ich noch vorher die Festplatte neu initialisiert hatte, noch auf dem G4 Dual mit noch mehr RAM. Bereits nach der 3. Spur schon nach wenigen Minuten Aussetzer bei der Wiedergabe mit der Fehlermeldung "Disc Limit" Mann, war das peinlich! Zweimal den Apple Support bemüht, (deutsch und englisch -der deutsche Support stand am Sonnabend Nachmittag nicht mehr zur Verfügung) aber angeblich war dieses Problem bei Apple nicht bekannt.
Na ja, dachte ich, vielleicht investierst du in das Upgrade auf Soundtrack Pro, da werden die Bugs wohl ausgemerzt sein. Aber denkste! Ein Blick in das Apple Support Forum http://discussions.info.apple.com/webx?14@800.oJAnamqOXMz.1127226@.68b08603 belehrte mich eines Besseren. Selbst die Pro Version scheint Buggy zu sein.
Was macht Apple nur???

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Soundtrack gemacht??

Uli
 

minimal

Mitglied
Mitglied seit
22.12.2003
Beiträge
561
logic pro 7 is ähnlich buggy. man glaubt kaum wie oft sich das ohne grund weghängt.

apples neue pro produktserie ist leider ziemlich beta wie es scheint.
 

ulik

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.05.2003
Beiträge
301
Gibt´s denn bezahlbare Alternativen zu Soundtrack und Logic?
 

oxi

Mitglied
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
381
ok, ist off topic, aber schon nach der dritten spur rumzicken, das kann doch nicht sein. habe mit soundtrack keinerlei erfahrung.
ich nehme mit pt auf meinem alten g4 dual zeitgleich 10-15 spuren ohne zucken auf! die wiedergabe läuft ebenfalls ohne schluckauf.
 

oxi

Mitglied
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
381
ulik schrieb:
Gibt´s denn bezahlbare Alternativen zu Soundtrack und Logic?
mbox2 von digidesign...brauchbares usb-interface mit pro tools le (tiger-kompatibel) für knapp € 450,00!
 
Oben