Erfahrungen mit Samsung SGH-i780 in Verbindung mit einem Mac?

Diskutiere das Thema Erfahrungen mit Samsung SGH-i780 in Verbindung mit einem Mac? im Forum Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets

  1. frankyfly

    frankyfly Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Hat hier im Forum schon jemand Erfahrung mit dem Samsung SGH-i780 in Verbindung mit einem Mac?
    Wichtig wäre die Nutzung als mobiles UMTS/ HSDPA Modem an meinem MacBook Pro per Bluetooth und/ oder USB sowie das Abgleichen der Kalender und Kontaktinformationen per zusätzlicher Software alà MissingSync und Co.

    Ich konnte im Netz keine befriedigenden Informationen darüber finden, evtl. hat ja jemand diese Kombination schon am laufen und kann ein paar Erfahrungen beisteuern.

    Ich bin prinzipiell sehr zufrieden mit meinem aktuellen Nokia E51 (vor allem die Modem-Nutzung und der Abgleich per iSync läuft problemlos) jedoch fehlt mir oftmals eine QWERTZ-Tastatur und/ oder ein Stylus um längere Emails zu tippen.
    Das im Samsung SGH-i780 benutzte Windows Mobile 6 ist zwar nicht unbedingt erste Wahl (obwohl es besser ist als sein Ruf) aber mangels Alternativen bleibt mir wohl nichts anderes übrig.
     
  2. ntaak

    ntaak Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.03.2008
    i780 SAMSUNG als Moden nutzen via UMTS GPRS

    Hallo Franky,
    ja eine Kastastrophe 500 Euro fürs Smartphonem aber nciht möglich es als Modem zu nutzen. Ich habe leider dasselbe Problem. Lt. der basehotline würde das auch nicht gehen, weil sich WindowsMobile und MacOs Spinnefeind sind...
    Nun, vor 6 Monaten hatte ich das SGH i600. Damit konntr ich DAS Handy als MODEM nutzen und zwar über BT !

    Wer weiß rat ?
    Hast Du inzwischen etwas rausgefunden, Franky ?

    LGJS
     
  3. frankyfly

    frankyfly Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Leider nein, Samsung schweigt sich zu diesem Thema aus genauso wie Markspace (wegen MissingSync).

    Ich habe mir jetzt mal alternativ ein SE P1i bestellt (das i780 kommt erst übernächste Woche) um mal zu schauen ob sich da was getan hat. Das letzte SE dass ich mal ausprobiert hatte war das P990 und das war eine Katastrophe (extrem langsam und instabiles System).

    Anscheinend soll sowohl die Modem-Nutzung als auch der Abgleich per isync beim P1i funktionieren.
    Zusätzlich muss es dann eben mir und meinen Gewohnheiten noch entgegenkommen, nur die Tastatur bereitet mir noch Magenschmerzen. Ein richtiges QWERTZ-Keyboard wäre mir lieber.
     
  4. ntaak

    ntaak Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.03.2008
    ja, ich habe ja das SM i780 schon hier. die QWERTZ Tastatur ist für mich ein muß. Habe deshalb sogar geklagt, weil ich vor 6 mOnaten nur eine QWERTY bekam. Da wars das i600. Damit ging es ins INternet.

    So nach Recherchen hier bei MACuser soll das ja GANZ einfach sein. Einfach in Windows M. 6 den Icon: INternetfreigabe suchen, auf Bluetooth-PAN einstellen, gleiches beim Mac und schon funktioniert es,.......nur bei mir nicht, tsts son mist. Dann kann ichs auch gleich wegschmeißen, ein IHandy ohne INternet fürs Macbook, wie primitiv.
    Wie ja vieles bei Samsung unausgereift ist.
    DIe Led beim i780 blinkt nicht, wenn man ne SMS bekommen hat. Weiß nich wofür die sonst gut ist....
    Wenn bei Dir klappt bitte kurze Info ! Danke !

    LGJS
     
  5. frankyfly

    frankyfly Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Kurzes Update zum P1i: Katastrophe, Abgleich per isync geht zwar, als BT-Modem lässt es sich auch gebrauchen aber das war es auch schon. Fürchterliche Tastatur, elendig langsames System und sehr instabil.
    Nein danke, SonyEricsson, da ist das Nokia E51 um Welten besser.

    Nun warte ich noch auf das Samsung i780, aber anscheinend ist das ja auch nicht besser.
     
  6. ntaak

    ntaak Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.03.2008
    Na da bin ich mal auf deinen Bericht gespannt !!
     
  7. frankyfly

    frankyfly Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    28.08.2004
    So, seit gestern habe ich nun das i780. Zuerst war ich ganz positiv überrascht. Nettes Gerät mit guter Verarbeitung und guter Ausstattung.

    Auch der Lieferumfang ist wirklich gut, vor allem die zwei Akkus und das Ladegerät für den Zweitakku finde ich sehr gut. Aber irgendwie fehlt bei meinem i780 der Ersatz-Stylus. Sei es drum.

    Dann jedoch die Böse Überraschung. MissingSync erkennt das Gerät absolut nicht, absolut keine Reaktion, nichts, nada. Auch das Konfigurieren als Modem geht nicht (oder ich bin unfähig).

    Fazit: Für mich ungeeignet.
    Schade Samsung, ich hätte es gerne mit euch probiert.

    Falls jemand eine Tipp hat wie es sich mit dem Mac abgleichen und als Modem benutzen lässt, überdenke ich es evtl. nochmal.
     
  8. ntaak

    ntaak Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.03.2008
    ABsatzzahlen Macbooks Apple

    Tja so bescheuert kann doch kein UNternehmen (Samsung) sein und Apple nicht mit Treibern etc. unterstützen, aber ist wohl so, oder ?????

    WIe ich grad las, werden apple notebooks am dritthäufiges auf der WElt ÜBERHAUPT verkauft !

    Und da noch nicht mal eine lächerliche Kompatibilität herzustellen, ist doch wohl voll bekloppt.

    Mensch ich lern auch nicht dazu. Bei handies muß man sich vorher schlau machen, obs funktioniert. Da wird man zumindest von Samsung nur verhohnepeopelt...!

    LGJ
     
  9. ntaak

    ntaak Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    28.03.2008
    Samsung sgh i780 ist grotenschlecht !

    Unfassbar, aber unbrauchbar für viele Computer. Unbedingt vorher testen !
    UND dann schwups mit Widerrufsrecht zurück an den Verkäufer.
     
  10. frankyfly

    frankyfly Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Deinen Ärger kann ich absolut nachvollziehen. Ich würde mir ein Nokia E51-ähnliches Symbian Gerät mit Touchscreen und QWERTZ-Tastatur wünschen, dazu UMTS/HSDPA und ich wäre glücklich.

    Das E51 ist ein absolut geniales Gerät, aber hat eben leider keine QWERTZ-Tastatur und keinen Touchscreen. :mad:
    Aber es funktioniert einfach super in Verbindung mit dem MBP, und auch als Handy macht es eine sehr gute Figur.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...