1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Erfahrungen mit Mesh-WiFi für zu Hause

Diskutiere das Thema Erfahrungen mit Mesh-WiFi für zu Hause im Forum Netzwerk.

  1. Steff

    Steff Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    12.05.2010
    hab ich getan verstehe einiges noch nicht, aber ich hab vorhin nen eigenen Fred aufgemacht, der Übersichtlichkeit wegen :)
     
  2. mj

    mj Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    3.034
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Ich hol das Thema mal wieder aus dem Keller, weil es aufgrund externer Einflüsse wieder aktuell wird: meine Frau arbeitet seit dem 01.07. einen Tag die Woche von daheim aus, dummerweise steht ihr Schreibtisch in der hintersten Ecke des Hauses und zu allem Überfluss benötigt sie dort einen LAN-Port für das von der Firma gestellte VOIP-Telefon. Nachdem ich jetzt mehrere Wochen lang immer dann, wenn mal ein wenig Zeit war, geplant, überlegt und gerechnet habe war ich eigentlich soweit, ein Extollo LANplug 2000 Powerline-Kit (ca. $100) mit einem Ubiquiti Unify AP-AC-LR (ca. $100) zu paaren, um einen einzigen richtig starken AP zu haben der das gesamte Haus versorgt, und den WLAN-Verstärker dann bei ihr im Büro als Netzwerkbuchse für das Telefon zu missbrauchen da er 1x RJ-45 hat. Allerdings ist mir soeben ein gutes Angebot für das Netgear Orbi Ultra-Performance Whole Home Mesh WiFi System (RBK50) - wer denkt sich eigentlich diese Namen aus - untergekommen und ich habe es für $149 statt $300 bestellen können.

    Ich werde berichten wenn es eingetroffen ist ob meine Probleme damit aus der Welt geschafft werden konnten. Mein aktuelles Setup funktioniert halbwegs seitdem ich jede Nacht einen automatischen Reboot des WLAN-Verstärkers durchführe. Allerdings ist die Stabilität und Zuverlässigkeit der Verbindung in den hintersten Bereichen des Hauses sowie im Garten dann doch eher mau. Sprich: die Bandbreite reicht zwar locker für YouTube oder Surfen im Netz, remote Arbeiten ist aber aufgrund der hohen Latenzen und regelmäßigen Paketverluste aber schwierig. Ich hoffe mal, dass das Netgear Orbi Kit für eine stabilere Verbindung sorgt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...