Erfahrungen mit der Reparatur des iPhone XR backcovers?

Diskutiere das Thema Erfahrungen mit der Reparatur des iPhone XR backcovers? im Forum iPhone. Hallo zusammen, bei meinem iPhone XR (red) ist das Glas auf der Rückseite zu Bruch gegangen. Hat jemand schon die...

judgensen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
317
Hallo zusammen,

bei meinem iPhone XR (red) ist das Glas auf der Rückseite zu Bruch gegangen. Hat jemand schon die gleiche Erfahrung gemacht und es reparieren lassen? Wenn ja, wo?

Gemäß meiner Recherche tauschen manche nur das Glas, andere den Rahmen gleich mit. Der Laden hier vor Ort kann das rote XR nicht reparieren, da er die Teile nicht hat; ein anderer macht die Rückseite überhaupt nicht. Scheint also schon etwas diffizil zu sein.

Ich komme Ende August nach Berlin, im Herbst in den Kölner Raum, kennt jemand einen Laden, der das dort oder um Stuttgart verlässlich reparieren kann?

Gruß,

J.
 

GPTom

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2007
Beiträge
1.107
Also ich repariere ja seit dem ersten iPhone iPhones. Aber etwas schlimmeres als die Glasrückseiten bei den neueren iPhones gibt es nicht. Nur das Glas zu tauschen ist nicht nur fast unmöglich sondern auch super dämlich. Du beschädigst ziemlich sicher deine Wireless Charging Matte und ausserdem die Stabilisierung der Kamera. Wenn ich eine Rückseite tauschen muss dann immer nur komplett mit Rahmen. Da gibts auf Ebay gute gebrauchte aus Original iPhones, damit hab ich die besten Erfahrungen gemacht.

Aber dein iPhone hat doch bestimmt noch Garantie? Dann würde ich es durch Apple Kostenpflichtig reparieren lassen damit du danach wieder Garantie hast.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: judgensen, davedevil, iPhill und eine weitere Person

judgensen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
317
...
Aber dein iPhone hat doch bestimmt noch Garantie? Dann würde ich es durch Apple Kostenpflichtig reparieren lassen damit du danach wieder Garantie hast.
Das sind dann die 430€ oder gibt es da einen Sondertarif für sonstige Reparaturen während der Garantie?
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.853
Oha, das ist dann ja praktisch ein Totalschaden :o
 

Hombre321

Mitglied
Mitglied seit
02.11.2018
Beiträge
168
Das sind dann die 430€ oder gibt es da einen Sondertarif für sonstige Reparaturen während der Garantie?
Nein, die gibt es nicht.
Preis gemäß der offiziellen Servicepreise von Apple.

Der Preis ist eine echt bittere Pille. Die einfachste Variante ist, direkt zu Apple und tauschen lassen, Geld bezahlen und schnell wieder vergessen. Hab das Theater auch schon hinter mir..
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.853
Bei selber machen wars das dann aber wohl mit der Wasserdichtheit :hum:
Muss man das eigentlich reparieren, kann man doch auch so benutzen, im schlimmsten Fall in einem Case, oder?
 

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.415
Bei selber machen wars das dann aber wohl mit der Wasserdichtheit :hum:
Muss man das eigentlich reparieren, kann man doch auch so benutzen, im schlimmsten Fall in einem Case, oder?
Nicht wenn man es richtig macht. Und selbst wenn dann dürfte das leicht zu verschmerzen sein. In jedem Fall eine top Alternative wenn man das kann!
 

judgensen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
317
Bei selber machen wars das dann aber wohl mit der Wasserdichtheit :hum:
Muss man das eigentlich reparieren, kann man doch auch so benutzen, im schlimmsten Fall in einem Case, oder?
Die Frage stelle ich mir auch gerade. Die Funktionalität ist völlig problemlos. Aber ich habe das rote XR, weil ich die Farbe schick fand und deshalb habe ich natürlich eine durchsichtige Hülle. Da bekommst du den Schaden täglich unter die Nase gerieben.

Und bitte fragt nicht, warum es nicht in der Hülle war, als es runtergefallen ist.
 

maccoX

Mitglied
Mitglied seit
15.02.2005
Beiträge
11.853
Ich frage nicht... ich hab meine iPhones bisher alle ohne Hülle benutzt und auch den geschenkten iP4 Bumber damals kaum benutzt. Ich mag die Geräte clean und hatte zum Glück bisher noch keins fallen gelassen.

Das XR wird mit Hülle ja noch monströser.

Aber wenn der Schaden nichts beeinträchtigt würde ich an deiner Stelle ein neues, nicht transparentes Cover kaufen oder selber die Rückseite frickeln oder von jemandem frickeln lassen. Der offizielle Tausch ist ja absurd! Hab für das ganze Teil neu nur 600 gezahlt... das ist ja ein Totalschaden dann.
 

GPTom

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2007
Beiträge
1.107
Bei selber machen wars das dann aber wohl mit der Wasserdichtheit :hum:
Muss man das eigentlich reparieren, kann man doch auch so benutzen, im schlimmsten Fall in einem Case, oder?
Wasserdichtheit ist eigentlich kein Problem, muss halt wieder korrekt zugeklebt werden. Ich hab wirklich mal eines getestet und das hat einwandfrei gehalten. Wenn die Reparatur gut gemacht wird merkt es nicht mal Apple und nimmt sogar noch Garantiearbeiten daran vor. Schon mehrmals erlebt... :p:D:rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

judgensen

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
317
Ich frage nicht... ich hab meine iPhones bisher alle ohne Hülle benutzt und auch den geschenkten iP4 Bumber damals kaum benutzt. Ich mag die Geräte clean und hatte zum Glück bisher noch keins fallen gelassen.

Das XR wird mit Hülle ja noch monströser.

Aber wenn der Schaden nichts beeinträchtigt würde ich an deiner Stelle ein neues, nicht transparentes Cover kaufen oder selber die Rückseite frickeln oder von jemandem frickeln lassen. Der offizielle Tausch ist ja absurd! Hab für das ganze Teil neu nur 600 gezahlt... das ist ja ein Totalschaden dann.
Ich habe rund 800 für 128 GB gezahlt, aber auch da sind 400€ für eine Schönheitsoperation ein Witz. Da nehme ich wohl lieber eine schwarze Hülle für ein paar Euro und bin um eine Erfahrung reicher.

(Mir geht’s genauso, ohne Hülle ist eigentlich viel schöner; das war der Grund)
 
Oben