Erfahrungen Brother Drucker am Mac

thaLuke

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.11.2005
Beiträge
982
Ich wollte mal Fragen ob jemand Erfahrungen mit Brother Druckern am Mac hat.

Besonders interessieren würden mich:
  • Brother DCP-115C
  • Brother HL-2030

Ich bin Student und wohne in einer 3er Mac :D WG und wir haben uns überlegt uns einen Farblaserdrucker zuzulegen. Ich habe aber empfunden, dass das vielleicht die schlauere Lösung ist.

Was haltet ihr davon?
 

quack

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
6.402
Hatte mal einen Brother HL-2030 am Mac. Lief problemlos, der Drucker selber hat mir aber nicht zugesagt, erstens machte er leichte Knikce ins Papier und wellte es auch sehr stark (hängt aber sicherlich vom verwendeten Papier ab) und zweitens hat er einen lauten Lüfter, der nach jeder gedruckten Seite noch sehr lange (mehrere Minuten) läuft. Das ist sehr nervig, wenn der Drucker neben einem im Raum steht.

Habe jetzt eine HP Laserjet 1022, der ist absulot lautlos, wenn er nicht gerade druckt.

Also in Sachen Qualität wäre ich vorsichtig (vielleicht war meiner da auch einfach defekt, obwohl ich von dem Problem schon öfters gelesen habe), aber in Punkto Geräusche (insbesondere wenn gerade nicht gedurckt wird) würde ich aber auf jeden Fall darauf achten, dass es keinen lange laufenden Lüfter gibt.
 
F

flieger

Gute Erfahrung, nicht übermäßig laut wie zuvor dargestellt. Gute Treiberunterstützung und ausdauernde Toner.
 

quack

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2004
Beiträge
6.402
Übermäßig ist natürlich subjektiv (aber viel lauter als ein iMac ;) )
Mein Problem ist (bzw. war) aber, dass er überhaupt ständig lüftet. Das muss halt nicht sein. Es gibt auch gut billige Laserdrucker, die gar keine Geräusche machen, wenn sie nicht gerade drucken.
 

ruffino

Neues Mitglied
Registriert
02.08.2005
Beiträge
25
Hallo,
mit den von Dir beschriebenen Druckern habe ich keine Erfahrung aber ich habe mein iBook schon an mehrere Brother angeschlossen und alles hat wunderbar funktioniert. Die Drucker sind auch sehr leise und schalten sich nach ein paar Minuten in einen lautlosen sleepmodus. Problemlos hat auch das Drucken übers Netz mit Bonjour funktioniert.

ruffino
 

Dhukka

unregistriert
Registriert
19.09.2004
Beiträge
56
Hi,
ich habe seit ca. zwei Wochen den Brother HL 2030 hier stehen und bin sehr damit zufrieden.
Die leichten Knicke und Wellen habe ich auch, aber die stören nicht sehr und mit dickerem Papier treten die nicht auf. Der Lüfter ist zwar laut, bläst aber bei mir nach dem Drucken nur ganz kurz, nicht Minuten, wie weiter oben aufgeführt. Außerdem gibts den zum absoluten Kampfpreis. Habe meinen bei Electronic Partner bestellt. Sage und schreibe 99€ und der Versand war umsonst. Bei MM wollten sie 129€ dafür haben.

Also, kann ihn nur empfehlen.
 

thaLuke

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.11.2005
Beiträge
982
Aber von der Lösung Tintenstrahler-Multifunktionsgerät mit SW-Laserdrucker würde mir aber keiner wirklich abraten?

Hat irgendwer alternative Ideen zu dieser Kombi?
 

thaLuke

Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.11.2005
Beiträge
982
Mit dem DCP-115C hat keiner Erfahrungen?
 
Oben