Erfahrung Ersatzakku MacBook 2.1 weiß

Diskutiere das Thema Erfahrung Ersatzakku MacBook 2.1 weiß im Forum MacBook.

  1. msft2010

    msft2010 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.03.2010
    Hallo,

    ich suche einen neuen Akku für ein weißes MacBook 2.1, Baujahr 2007. Bei Amazon werden Akkus zwischen 50,00 Euro und 120,00 Euro gehandelt. Hat jemand gute bzw. schlechte Erfahrung mit den preisgünstigen Replikaten gemacht und kann diese mitteilen?

    Danke und Viele Grüße,
    Joe
     
  2. atibens

    atibens Mitglied

    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    488
    Mitglied seit:
    17.05.2007
    Suchfunktion nutzen (oben links) :cake:

    Fazit: Original-Akkus von Apple sind besser, wil es teilweise sehr schlecht gemachte Akku-Nachbauten gibt - Insbesondere die CE-Kennzeichen sind wichtig und wenn Du das Risiko eines Brandes ausschliessen möchtest, sollte man die Original-Akkus kaufen.
     
  3. msft2010

    msft2010 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.03.2010
    Hallo atibens,

    jepp, mach ich beim nächsten mal.
    Bin ein wenig über den Apple Support verärgert. Akku hat 60 Ladezyklen und ist jetzt defekt. Die Apple Hotline sagt Schade beim nächsten mal lieber das Care-Paket dazukaufen, und ein dezenter Hinweis das bei Amazon oder in der Bucht auch günstigere Akkus zu erwerben sind.

    Daher die Nachfrage nach Erfahrungswerten mit Drittanbietern.

    Viele Grüße
    Joe
     
  4. macmini01

    macmini01 Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.10.2009
    Hallo, ich lese hier gerade per Zufall.

    Habe noch einen weißen Akku anzubieten - er hat ca. 30 Ladezyklen.
    Das Macbook dazu ist leider seinerzeit völlig abgeraucht und so liegt noch der Akku hier in einer Kiste.

    Gruß Michael
     
  5. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    20.014
    Zustimmungen:
    2.984
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Nur 60 Ladezyklen in 3 Jahren ? ;)

    Das ist eher zu wenig als zu viel ;)

    Habe hier ebenfalls ein MB von 2007 und der Akku hat ca. 410 Ladezyklen und hält noch gute 2 Stunden.
     
  6. msft2010

    msft2010 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.03.2010
    Hallo macmini01,

    Super, wenn das ein A1185 ist, dann Preisvorstellung bitte kurz per E-Mail. Danke.

    Viele Grüße,
    JoeHallo ekki161,

    Das ist es ja was mich ärgert, die geringe Anzahl der Zyklen.

    Der Rechner war Ende 2007 der Ersatz für mein defektes 12" PB. Danach hab ich i.d.R. mit betrieblichen Macbooks gearbeitet und das Teil wurde nicht oft benutzt.
     
  7. msft2010

    msft2010 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.03.2010
    Hallo ekki161,

    Das ist es ja was mich ärgert, die geringe Anzahl der Zyklen.

    Der Rechner war Ende 2007 der Ersatz für mein defektes 12" PB. Danach hab ich i.d.R. mit betrieblichen Macbooks gearbeitet und das Teil wurde nicht oft benutzt.
     
  8. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    20.014
    Zustimmungen:
    2.984
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Akkus müssen benutzt / entladen und geladen werden, sonst gehen sie kaputt, bzw. es tut ihnen nicht gut ;)
     
  9. FixedHDD

    FixedHDD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    22.04.2009
    Also ich gebe dir mal einen Tipp.

    "neue" Akkus für die Macbooks lagen unter anderem ewig rum im Lager und halten nicht lang mehr die Ladung.

    Kaufe daher, auch wenn dis vielleicht nur noch 80-90% haben, gut und vorallem regelmäßig gebrauchte Akkus. Ich habe einen mit 75% für 8,99 in der Bucht geschossen und der hält noch 2-3 Stunden.
     
  10. coce81

    coce81 Mitglied

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    26.02.2007
    angeblich sollen die hier ja ganz gut sein: klick, leider scheint sich da nicht mehr wirklich was auf der webseite zu tun.
     
  11. OldFellow

    OldFellow Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    28.12.2007
    Ich habe SEHR NEGATIVE Erfahrungen mit den sogenannten "Apple passenden" Akkus gemacht.
    Die haben zum einen ein deutlich schlechtere Passgenauigkeit, keine lange Lauf- und eine noch viel kürzere Lebenszeit!

    Habe dann Apple OEM gekauft - ist Original-Apple - nur eben in einer kartonfarbenen Verpackung - ist echt das Original zum deutlich günstigeren Preis (90,- EUR statt 140,-)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...