Er ist da, und mit Ihm die problemchen....

gogolp

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.09.2005
Beiträge
18
endlich ist er da. und er ist so schoen :D

aus der packung rausgenommen, gestartet, paar fragen beantwortet FERTIG. internet funktioniert. mail funktioniert einfach super....

das einzige was mich momentan zur verzweiflung bringt ist, dass ich die fenster nicht zur vollen bildschirm groesse bringe :mad:

mit dem gruenen + punkt oben links bei den fenstern vergroessert sich das fenster nur ein bisschen...

wie macht ihr das? manuell das fenster die ganze and den bildschirm anpassen ist ja nicht gerade effizient....
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.496
Ist die einzige Lösung, einen Vollbildmodus in dem Sinne kennt Mac OS X nicht - der grüne Button passt die Fenstergröße dem aktuellen Inhalt an.
 

Desi

Mitglied
Mitglied seit
28.11.2004
Beiträge
1.289
Zieh doch mal an der rechten, unteren Ecke das Fenster so groß wie Du es haben möchtest. Schließt du es jetzt, wird es *schwups* beim nächsten Mal wieder in der selben Größe geöffnet.
 

Locke

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
643
und was für Problemchen? :D
 
K

Karijini

das braucht dich doch nicht zur verzweiflung bringen.

ich bin auch noch nicht soo lange mac-besitzer. am anfang fand ich diesen sachverhalt auch äußerst seltsam, doch mittlerweile habe ich mich dran gewöhnt.
stelle dir doch mal die frage: wozu muss ich ein vollbild haben? ist das denn erforderlich? muss eigentlich gar nicht sein. erst recht nicht, falls du 1280 pixel oder sowas in der breite haben solltest. die kann man für besseres nutzen, oder?
 

gogolp

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.09.2005
Beiträge
18
you've got to be kidding me....

jedesmal wenn ich ein fenster oeffne muss ich das manuel machen? apple ist super, aber da haben sie sich ja nicht viel ueberlegt....
 

Locke

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
643
gogolp schrieb:
you've got to be kidding me....

jedesmal wenn ich ein fenster oeffne muss ich das manuel machen? apple ist super, aber da haben sie sich ja nicht viel ueberlegt....

Hä? wie meinst Du das?

Egal, herzlichen Glühstrumpf zum neuen Apple Produkt, welches es auch immer sein mag! :D
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.359
gogolp schrieb:
you've got to be kidding me....

jedesmal wenn ich ein fenster oeffne muss ich das manuel machen? apple ist super, aber da haben sie sich ja nicht viel ueberlegt....
Nein, OS X merkt sich die letzte Fenstereinstellung und macht dann auch auf Vollbildmodus, wenn man das Fenster so groß gezogen hat.

Aber nicht bei allen Programmen, z.B. Photoshop immer so groß wie das vergrößerte Bild.

Alle die die Sinnhaftigkeit anzweifeln, sei gesagt das es durchaus große Monitore gibt wo das Sinn macht, ein Safarifenster auf einem 23/30" Monitor im Vollbildmodus ist NICHT besonders sinnvoll.

Aber ein Safari auf die Größe des Inhalts bezogen schon.
 

Randolph

Mitglied
Mitglied seit
12.10.2005
Beiträge
111
gogolp schrieb:
jedesmal wenn ich ein fenster oeffne muss ich das manuel machen? apple ist super, aber da haben sie sich ja nicht viel ueberlegt....
Naja, so unlogisch ist das nicht. Die Sachen sind halt so groß wie sie eben sind, unabhängig von der Größe des Desktop bzw. des Displays. Ich ziehe ja auch nicht an jeder Pizza, bis sie so groß ist wie mein Küchentisch.
 
K

Karijini

genau, das meine ich. bei vielen anwendungen (außer bei grafik-zeugs) braucht man kein vollbild
 

BirdOfPrey

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2005
Beiträge
10.520
gogolp schrieb:
you've got to be kidding me....

jedesmal wenn ich ein fenster oeffne muss ich das manuel machen? apple ist super, aber da haben sie sich ja nicht viel ueberlegt....
Ich finds eigentlich sogar richtig gut.
Am Anfang war ich auch etwas irritiert und dacht genau wie Du.
Inzwischen finde ich die Methode besser als die Windowsmethode.

Denn bei 1400x1050, die ich hier benutze, macht ein Vollbild keinen Sinn.

Gruß
 

Plastik

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
588
ich würd jetzt aber auch ganz gern wissen, um WELCHEN rechner es sich handelt... ;)
 

Banzai-Bug

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
308
Ich habe am Anfang auch gezweifelt aber jetzt muss ich sagen, es ist viel besser so.

Wenn z.B. ein Finder Fenster im hintergrund ist kann man wundermar "Drag & Drop" praktizieren :)
 

Karlimann

Mitglied
Mitglied seit
22.12.2004
Beiträge
1.051
ich sehe es auch so, bei einem 20" Monitor macht Vollbild bei Safari keinen Sinn.
 

gogolp

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.09.2005
Beiträge
18
ich habe aber keinen 20' monitor.

es ist ein 14' iBook und ich werde dann halt die fenster manuell zur bildschirmgroesse veraendern muessen...
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.496
Dann vergrößerst du das Fenster einmal auf volle Größe (grünen Button drücken und Größe anpassen), zukünftig bleibt die Einstellung gespeichert.
 

mkoessling

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.472
gogolp schrieb:
endlich ist er da. und er ist so schoen :D

aus der packung rausgenommen, gestartet, paar fragen beantwortet FERTIG. internet funktioniert. mail funktioniert einfach super....

das einzige was mich momentan zur verzweiflung bringt ist, dass ich die fenster nicht zur vollen bildschirm groesse bringe :mad:

mit dem gruenen + punkt oben links bei den fenstern vergroessert sich das fenster nur ein bisschen...

wie macht ihr das? manuell das fenster die ganze and den bildschirm anpassen ist ja nicht gerade effizient....
Anders geht es aber glaube ich nicht.
 
Oben